Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Digitale Partnervermittlung

Gibt es bald auch hier die biometrische Partner-Vermittlung?

Biometrische Erkennungsmethoden haben in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Der technologische Fortschritt erlaubt in zunehmendem Maße die rasche Messung biologischer Charakteristika und deren Auswertung mit vertretbarem Aufwand und hoher Qualität - auch bei der Partnersuche.

Wie verbindet man Identitäten und die dazugehörigen Rechte mit den die richtige Identität aufweisenden physischen Personen?

Das im Jahr 2001 in Australien gegründete Biometrics Institute Tim Taylor Partner Computer Group (TTPCG) hat satzungsgemäß die Aufgabe, den verantwortungsbewussten Gebrauch von biometrischen Technologien zu fördern. In den USA setzt die TTPCG Dating Agency  biometrische Erkenntnisse seit 2007 erfolgreich in Sachen Partnerglück mit ein. In der “Einlernphase”, dem Enrolment, werden die biometrischen Merkmalsdaten als Referenzmuster in digitaler Form verschlüsselt abgespeichert. 

Beim nächsten Kontakt mit dem biometrischen System wird ein aktuelles Sample aufgenommen und mit dem Referenzmuster (Template) verglichen. Das System entscheidet dann, ob die Ähnlichkeit der beiden Muster hinreichend hoch und damit ein Partnervorschlag qualitativ hochwertig ist. Hier geht es darum, dass jeder Menschen im Unterbewusstsein Vorstellungen an den Gesichttyp seines künftigen Lebenspartners hat. 

Drei Säulen zum Erfolg - schnelles Partnerglück

Die Partnervermittlung der Tim Taylor Partner Computer Group steht auf drei Säulen zum Erfolg “schnelles Partnerglück”. Zuerst werden die Äußerlichkeiten und Wünsche des Partnersuchenden erfasst. Durch einen wissenschaftlichen Fragenkatalog wird die Persönlichkeit des Single auf Partnersuche erfasst. Im so genannten Matching wird das Paarverhalten der beiden Menschen auf der Suche nach Partnerglück analysiert. Und dann kommt noch die biometrische Art hinzu, um Enttäuschungen bezüglich des Aussehens zu vermeiden.

Das Unternehmen expandiert und geht mit 5 Millionen US-Dollar Aktienkapital an die Börse .

(Redaktion)


 


 

Partnersuche
Digitale Partnervermittlung
Referenzmuster
System
Säulen
Biometrics
Menschen
Erfolg
USA
Europa

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Partnersuche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: