Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Winterlicher Gruß aus Durban

Erste Vertreter der München 2018-Delegation in Durban angekommen

München 2018 hat den Südafrikanern einen Hauch von bayerischem Winter mitgebracht.

Die Münchner Bewerbung veranschaulichte vor der Präsentation auf der 123. Session des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Mittwoch in Durban ihr Konzept auf eine etwas andere Weise: Genau wie die weltbekannten Sportstätten der Sommerspiele im Olympiapark bei Olympischen und Paralympischen Winterspielen zu Austragungsorten für die Eiswettbewerbe verwandelt werden würden, hat eine der sommerlichen Touristenattraktionen Durbans heute eine bayerische Winternote erhalten. Der beliebte Sessellift direkt an Durbans Sandstrand verwandelte sich dank einiger lokaler Wintersportfans, die ihre Unterstützung für München zeigen wollten, für einen Tag in einen Alpinen Skilift.

Die ersten Vertreter der Münchner Delegation sind bereits an Afrikas Ostküste angekommen. Am heutigen Sonntag landete auch der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude in Durban. Bis zur finalen Präsentation vor den IOC-Mitgliedern am Mittwochmorgen, 6. Juli 2011, um 8:45 Uhr wird er gemeinsam mit Katarina Witt, Vorsitzende des München 2018-Kuratoriums, Bernhard Schwank, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bewerbungsgesellschaft, und weiteren Vertretern der Delegation die Präsentation proben.

(Bewerbungsgesell. München 2018 GmbH i.L.)


 


 

Durban
München 2018
IOC
Winterspiele
Christian Ude

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Durban" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: