Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Darmerreger

Welche Konsequenzen ziehen Sie aus dem EHEC-Ausbruch?

Andrea Wagner und Marcel Braun, Betreiber und Inhaber des Restaurants Cocoon, verraten business-on.de, welche Maßnahmen sie gegen Ehec treffen.

»Wir reagieren auf den neuen Erreger nicht außergewöhnlich. Wir halten unsere Hygienevorschriften wie immer ein. Gemüse und Obst werden vor der Weiterverarbeitung gründlich gewaschen und nur mit dafür vorgesehenen Arbeitsmitteln (Arbeitsbretter nur für Obst und Gemüse etc.) in Berührung gebracht. Arbeitsflächen, Arbeitskleidung, Hände werden wie immer sauber gehalten. Generell achten wir auf regionale Produkte. Trotzdem verfolgen wir natürlich die Nachrichten mit ihren sehr widersprüchlichen Aussagen, um gegebenenfalls bestimmte Produkte eventuell von der Speisekarte zu nehmen«, sagen Andrea Wagner und Marcel Braun, Betreiber und Inhaber des Restaurants Cocoon.

(Kathrin Hollmer)


 


 

Darmerreger
EHEC-Ausbruch
Andrea Wagner
Marcel Braun
Cocoon
Hygienevorschriften
Gemüse
Obst

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Darmerreger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: