Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Verkehr

Elektromobilität droht Fehlstart

Verbraucherzentrale Bundesverband kritisiert fehlende Verbraucherperspektive. Der Grund: Verbraucherinteressen und Wünsche an Elektroautos oder -fahrräder haben dort keine Stimme.

Einen Fehlstart prognostiziert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) der Nationalen Plattform Elektromobilität, zu deren Gründung die Bundesregierung kommenden Montag einlädt. Der Grund: Verbraucherinteressen und Wünsche an Elektroautos oder -fahrräder haben dort keine Stimme. Industrie, Wissenschaft und Politik diskutieren weitgehend unter sich. "Es geht auch darum, wohin Steuergeldern fließen. Dass die Verbraucher dabei keine ausreichende Stimme haben, ist unmöglich", kritisiert vzbv-Vorstand Gerd Billen.

Um die Elektromobilität zu einer echten Alternative im Straßenverkehr zu machen, darf sie aus Sicht des vzbv nicht an den Bedürfnissen und Interessen der Verbraucher vorbei entwickelt werden. "Jedes Unternehmen würde bei Produktentwicklung anders vorgehen und zunächst die künftigen Nutzer befragen. In der Politik ist dieser Ansatz offenbar noch nicht angekommen", so Billen. Mit seiner Kritik unterstützt der vzbv die Bedenken des ADAC. Dessen Präsident Peter Meyer hatte in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel die Ausrichtung des Elektromobilitätsgipfels kritisiert und seine Teilnahme abgesagt.

Die Veranstaltung am 3. Mai dient der Gründung der Nationalen Plattform Elektromobilität. Ihre Aufgabe wird es sein, die Umsetzung des im vergangenen August von der Bundesregierung beschlossenen Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität (NEPE) zu koordinieren. Ziele des NEPE sind unter anderem Forschung und Entwicklung sowie die Marktvorbereitung und -einführung von batteriebetriebenen Fahrzeugen, eine Millionen bis 2020.

(Verbraucherzentrale Bundesverb)


 


 

Gerd Billen
Peter Meyer
Merkel
Einen Fehlstart prognostiziert der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) der Nationalen Plattform Elektromobilität
ADAC
Plattform Elektromobilität
Stimme
Elektromobilität

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gerd Billen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: