Sie sind hier: Startseite München Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Einkommenssteuererklärung

Steuererstattung mobil berechnen – kostenlose Steuerrechner-App

Die smartsteuer GmbH hat eine App (iPhone) auf den Markt gebracht, mit der sich die zu erwartende Steuererstattung berechnen lässt. Mit wenigen Klicks kann der Nutzer ausrechnen, ob und wie viel Geld er vom Finanzamt zurückbekommt.

Fast 38 Millionen Steuerpflichtige zählt das Statistische Bundesamt in Deutschland. Dabei gibt jeder Dritte keine Steuererklärung ab. Mögliche Gründe für diejenigen, die keine Steuererklärung abgeben wollen, reichen von nicht ausreichender Fachkenntnis über fehlendes Interesse bis hin zur Zeitverschwendung. Das Finanzamt begrüße es, dass Steuerpflichtige passiv reagieren, da es für den Fiskus (zur Fiskus Definition) bedeutet, Geld einbehalten zu dürfen. „In den meisten Fällen gibt es nämlich Geld vom Finanzamt zurück. Wer also keine Steuererklärung erstellt, verschenkt bares Geld an das Finanzamt“, sagte Franziska Sobolowski, Marketing-/ und PR-Managerin von smartsteuer. „Durchschnittlich erhalten unsere Nutzer 1.069 Euro vom Finanzamt zurück. Dabei brauchen sie nicht einmal steuerliches Fachwissen. Ein guter Stundenlohn bei einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von 90 Minuten“, ergänzt Sobolowski.

Mit der neuen smartsteuer Steuerrechner App erfahren Nutzer, wie viel Geld sie vom Finanzamt zurückbekommen und ob sich eine Steuererklärung für sie lohnt. Nach wenigen Eingaben wird der Steuererstattungsbetrag angezeigt. Darüber hinaus vereint die Steuerrechner-App weitere nützliche Funktionen für jeden Arbeitnehmer. Mit Hilfe des Brutto-Netto-Rechners (Netto-Brutto-Rechner) lässt sich jederzeit unterwegs das Netto- oder Bruttogehalt ausrechnen. Arbeitnehmer können ihr zukünftiges Einkommen planen oder sich auf eine Gehaltsverhandlung mit dem Arbeitgeber vorbereiten. Die App ist kostenlos im App Store zum Download erhältlich.

(Redaktion)


 


 

Steuererklärung
smartsteuer Steuerrechner App

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steuererklärung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: