Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Empfehlung für Existenzgründer

Freiberufler Atlas – Schnell und erfolgreich selbständig werden

Existenzgründer müssen in der Vorbereitung ihrer Selbständigkeit auf zahlreiche Rechtsvorschriften achten. Neben Informationsmöglichkeiten im Internet hält der „Freiberufler Atlas“ von Autor Martin Massow umfangreiche rechtliche Informationen auch für Gewerbetreibende bereit.

Der „Freiberufler Atlas“ mit dem Untertitel „Schnell und erfolgreich selbständig werden“ hält, was er verspricht und bietet dem Leser deutlich mehr, als man bei einem Taschenbuch normalerweise vermuten würde. Bei der Planung ihrer Selbständigkeit müssen Unternehmer zahlreiche gesetzliche Bestimmungen aus verschiedenen juristischen Fachbereichen wie dem Gesellschafts-, Vertrags-, Gewerbe- und Steuerrecht sowie dem Bereich der Sozialversicherung beachten. Auch zahlreiche branchenspezifische Fragestellungen und Regelungen muss der zukünftige Unternehmer berücksichtigen. Genau für diese Bereiche bietet der Autor Informationen und Antworten.

In der aktuellen Auflage des Taschenbuchs geht der Fachautor und Karrriereberater Martin Massow auf mehr als 500 Seiten zu Gesetzen und Vorschriften ein, die für Branchen wie EDV und elektronische Medien, Kultur- und Heilberufe sowie Rechts-, Wirtschafts- und Steuerberatung von Interesse sind.

Dabei ist das Buch jedoch nicht nur ein Ratgeber für Freiberufler. Durch die umfassenden Erklärungen dieses ausschließlich steuerlichen Begriffs arbeitet der Autor auch die wichtigen Unterscheidungen zum Gewerbebetrieb heraus.

Bei der Erläuterung der Freiberuflichkeit erklärt Massow differenziert die oft fälschlich angewendeten Begriffe des freien Mitarbeiters oder Freelancers. Im Einzelnen nimmt der Autor Stellung zu Definitionen, Standes- und Berufsrecht, Steuerpflicht, Rechtsformen und sozialer Absicherung für Freiberufler.

Auch für das Gewerbe bietet der „Freiberufler Atlas“ zahlreiche Informationen: Rechtsformen und Handelsregister, Regelungen der Handwerksordnung und des Steuerrechts, Fragen der Personaleinstellung sowie Finanzen, Kalkulation und Risikobegrenzung sind weitere Themenbereiche, denen sich der Autor annimmt.

Wichtige Vertragsformen erklärt der Autor ebenfalls für den Existenzgründer. Neben Dienstleistung und Werkvertrag enthält der Ratgeber Details zu Urheberrecht, Lizenzen, Handelsvertretung und Online-Recht. Anhand von Beispielen beschreibt Massow die Besonderheiten für Coaches, Berater, Programmierer, Journalisten und andere Berufe, für die eine freiberufliche Tätigkeit in Betracht kommt.

Besonders hilfreich sind zahlreiche Tabellen, Listen und Aufstellungen. Rechenbeispiele etwa für Kalkulationen ergänzen den Praxisbezug. In dieser umfangreichen Informationsquelle finden sich zudem wichtige Adressen, Ansprechpartner und berufsspezifische Internetangebote.

Zusammenfassend versteht es Massow sehr gut, viele wichtige Informationen für Existenzgründer verständlich und aktuell zu erläutern und entscheidende Fragen zu klären. Dabei ist das Preis-Leistungsverhältnis gegenüber vergleichbarer Literatur kaum zu schlagen.

Für den ersten Überblick zu grundlegenden Informationen reicht der vorgestellte „Freiberufler Atlas“ für jeden Existenzgründer aus. Für differenzierte und schwierige Fragestellungen ersetzt das Taschenbuch aber nicht das Gespräch mit dem Gründungsberater, Steuerberater oder Rechtsanwalt.

Das Buch:
Martin Massow, „Freiberufler-Atlas – Schnell und erfolgreich selbständig werden“, komplett aktualisierte und überarbeitete Auflage 2012/2013, Ullstein-Verlag, 12,99 Euro, ISBN 978-3-548-37501-4

Das Buch ist erhältlich beispielsweise bei Thalia und Amazon.

(Uwe Twachtmann)


 


 

Freiberufler Atlas
Existenzgründung
Selbstständigkeit
Taschenbuch
Martin Massow

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Freiberufler Atlas" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: