Weitere Artikel
Experten-Seminar

Erfolgsfaktoren Unternehmenskultur und Ethik

TOYOTA – eine Marke der Superlative: Mit den aktuellen Absatz- und Gewinnzahlen spielt der japanische Automobilgigant innerhalb der automobilen Welt in einer anderen Liga. Kein europäischer, geschweige denn ein amerikanischer Automobilkonzern kann Toyota das Wasser reichen. Der Gewinn von Toyota beläuft sich 2007 auf geschätzte 12 Milliarden US-Dollar, soviel, wie alle deutschen Automobilhersteller zusammen erwirtschaften.

Warum gelingt es diesem Unternehmen wie ein einsamer Fels in der Brandung einer krisengeschüttelten Branche zu bestehen? Was ist das Besondere an dem Automobilunternehmen Toyota und was können alle industriellen Firmen, insbesondere die deutschen Automobilhersteller, von Toyota lernen? Zu dieser aktuellen Thematik bietet die Deutsche Experten-Akademie (DEAK) am 02. und 03. Dezember 2008 in München das exklusive Experten-Seminar „Business-Excellence am Beispiel von TOYOTA“ mit dem Experten Dr. Helmut Becker an.

In seinem Buch „Phänomen TOYOTA“ analysierte der ehemalige BMW-Chefvolkswirt Dr. Helmut Becker in akribischer Detailrecherche den über Jahrzehnte hinweg anhaltenden Erfolg des japanischen Automobilherstellers. Was er dabei fand war eine bemerkenswerte Erkenntnis, das Geheimnis des Erfolgs: Unternehmenskultur und Ethik . Der Mensch steht bei Toyota im Mittelpunkt. Langfristige Strategien und Geduld unterscheiden das japanische Unternehmen von seinen Wettbewerbern. Mitarbeiter gehen vor Aktionären, was aber nicht bedeutet, dass die Renditeziele vernachlässigt werden. Der wichtigste Erfolgsfaktor von Toyota ist aber der Umgang mit seinen Lieferanten. Der Automobilhersteller legt größten Wert auf langfristige Lieferbeziehungen, wer es einmal in die „Familie“ geschafft hat, wird kaum je wieder verstoßen. Was also muss die deutsche Automobilindustrie von TOYOTA lernen, will sie den globalen Verdrängungswettbewerb überleben?

In seinem Buch ist es Dr. Becker gelungen, dass Phänomen TOYOTA transparent zu machen. Sein wertvolles Wissen vermittelt der Experte in diesem Seminar. Die Teilnehmer lernen die Erkenntnisse über das „Phänomen TOYOTA“ für ihren Unternehmenserfolg zu nutzen und wie sie in den Bereichen Führung, Lieferanten, Einkaufsmanagement sowie Personal und TOYOTA-Produktionssystem (TPS) von dem Besten der Automobilbranche profitieren.

Ferner erfahren die Teilnehmer aktuelle Trends der Automobilbranche und optimale Entwicklungspfade in einem sich stark verändernden weltwirtschaftlichen Umfeld. Dr. Becker vermittelt zudem die Grundprinzipien der Unternehmensethik bei TOYOTA und gibt einen Einblick in die Management- und Produktions-Systeme des Unternehmens.

Das Seminar richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte der Automobilindustrie sowie Firmeninhaber, Geschäftsführer, Vorstände und Entscheider, die sich mit strategischen Fragestellungen befassen. Ebenso angesprochen sind Leiter von Business-Units, Abteilungen und Profit-Centern aller Bereiche, Mitarbeiter aus Strategie- und Organisationsbereichen aller Branchen sowie Unternehmensberater und Funktionäre.

Das Experten-Seminar „Business-Excellence am Beispiel von TOYOTA“ findet am 02. und 03. Dezember 2008 in München statt. Das Seminarprogramm ist im Internet unter www.experten-akademie.de abrufbar. Aufgrund limitierter Teilnehmerzahlen empfiehlt der Veranstalter eine frühzeitige Buchung.

(Redaktion)


 


 

Business-Excellence
TOYOTA
Seminar
Dr. Helmut Becker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Business-Excellence" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: