Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Ernährungswirtschaft

Beginn der Tarifverhandlungen für bayerische Milchwirtschaft

Für die 14.000 Beschäftigten der bayerischen Milchwirtschaft beginnen am Donnerstag (16. September) die Tarifverhandlungen.

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert fünf Prozent mehr Lohn . Da die Branche "kerngesund" sei, müssten auch die Arbeitnehmer am Aufschwung beteiligt werden, sagte NGG-Landschef Hans Hartl am Mittwoch in München. Zudem müsse es künftig auch für Leiharbeit einen Tarifvertrag geben, da diese immer stärker zum Abbau der Stammbelegschaft missbraucht werde. Auch eine Übernahmegarantie für Auszubildende und einen Anspruch auf Altersteilzeit will die Gewerkschaft durchsetzen.

Die Milchwirtschaft ist eine der größten Branchen in der bayerischen Ernährungswirtschaft.

(dapd-bay Anna Ringle-Brändli)


 


 

Milchwirtschaft
Tarifverhandlungen
Gewerkschaft
Lohn
Leiharbeit
Ernährungswirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Milchwirtschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: