Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
München meint

Wem würden Sie Ihr Erspartes noch anvertrauen?

Stefanie Kühn von der Privaten Finanzplanung Kühn e.K. und Mitautorin von „Geldanlage für Fleißige“ (Stiftung Warentest), verrät business-on.de, wem sie ihr Geld anvertrauen würde.

„Mein Erspartes würde ich zum einen überall dort anlegen, wo ich deutsche Einlagensicherung habe (und gegebenenfalls einen zusätzlichen Schutz über die gesetzliche Einlagensicherung hinaus). Allerdings müssen die Zinsen stimmen, damit durch Inflation und Steuern nicht Geld vernichtet wird. Finde ich keine Bank mit deutscher Einlagensicherung, bin ich auch beispielsweise bei holländischer Einlagensicherung bereit, mein Geld anzulegen. Guten Aktienfonds oder Mischfonds vertraue ich mein Geld ebenfalls an. Ferner finde ich Immobilien interessant, aber hier muss Preis und Lage zusammen passen. Die Krisenwährung Nummer eins bleibt Gold“, sagt Stefanie Kühn von der Privaten Finanzplanung Kühn e.K. und Mitautorin von „Geldanlage für Fleißige“ ( Stiftung Warentest).

(Redaktion)


 


 

Einlagensicherung
Geld
Privaten Finanzplanung Kühn
Mitautorin
Erspartes
Fleißige Stiftung Warentest
Stefanie Kühn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einlagensicherung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: