Sie sind hier: Startseite München Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Ryder Cup 2018

Erwin Langer neuer Geschäftsführer bei RC Deutschland

Die Bewerbungsgesellschaft um den Ryder Cup 2018, RC Deutschland GmbH, wird seit dem 7. Juli 2010 von Erwin Langer als neuem Geschäftsführer geleitet. Der bisherige Geschäftsführer Florian Bruhns wird sich wieder auf seine umfangreichen Aufgaben als Geschäftsführer Sport des Deutschen Golf Verbandes e.V. (DGV) konzentrieren.

Auf Erwin Langer kommen als Hauptaufgaben innerhalb der RC Deutschland die Fortsetzung der Gespräche mit der Bundes- und Landespolitik, die Konkretisierung verschiedener Anforderungen aus den Bewerbungsunterlagen zu und die Beantwortung von weiteren Fragen der Ryder Cup Europe LLP in London. Diese wird im April 2011 die Entscheidung treffen ob Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Portugal oder Spanien den Zuschlag erhält.

Erweitert wurde zum 7. Juli auch der Aufsichtsrat der RC Deutschland GmbH. Als neue Mitglieder gehören diesem Gremium neben Norbert Löhlein (Vorsitzender), Erhard Wetterich (stellvertretender Vorsitzender), Jürgen Th. Weghmann und Rainer Goldrian künftig Dieter Dunkerbeck, Schatzmeister des DGV und Claus M. Kobold, Präsident der Vereinigung clubfreier Golfer (VCG) an.

Ebenfalls zum 7. Juli erhöhte sich die Zahl der Gesellschafter. Der Deutsche Golf Verband als Hauptgesellschafter der RC Deutschland GmbH gibt jeweils 10 Prozent seiner Anteile an den Bayerischen Golfverband und an die Langer Sport Marketing GmbH als neue Gesellschafter ab. Unverändert bleibt der Anteil von 10 Prozent der Professional Golf AG (PGA of Germany).


(RC Deutschland)


 


 

Ryder Cup
Norbert Löhlein
Erhard Wetterich
Jürgen Th. Weghmann
Rainer Goldrian
Dieter Dunkerbeck
Claus M. Kobold
Erwin Langer
Bayerischer Golfverband

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ryder Cup" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: