Weitere Artikel
MAN Nutzfahrzeuge

MAN erwirbt Mehrheit an EURO-Leasing

MAN hat eine Mehrheit am Lkw-Vermieter EURO-Leasing GmbH erworben. Der Anteil steigt im Zuge einer Kapitalerhöhung von bisher 25,1 % auf 50,1 %.

MAN Nutzfahrzeuge, die Tochter der MAN SE, partizipiert damit künftig noch stärker am Zukunftsmarkt Lkw-Vermietung und erschließt sich die gesamte Wertschöpfungskette . Darüber hinaus können Synergien genutzt werden: Im After Sales zum Beispiel bei der Steuerung der Werkstattauslastung und Reparaturen an Aufliegern und Anhängern sowie im Gebrauchtwagen-Bereich durch ein intelligentes Rückläufer- und Portfolio-Management. Gleichzeitig wird auch die Dienstleistungskompetenz von MAN Nutzfahrzeuge ausgebaut und die Kundenbindung verstärkt.

EURO- Leasing ist einer der führenden deutschen unabhängigen Vermieter und hat derzeit eine Flotte von rund 2.600 ziehenden Einheiten sowie 8.000 gezogenen Einheiten (Auflieger und Anhänger). Das Unternehmen hat rund 100 Mitarbeiter und erzielte 2008 einen Umsatz von 170 Mio. Euro. An der Geschäftsleitung von EURO-Leasing wird sich durch die neuen Beteiligungsverhältnisse personell nichts ändern.

(MAN SE)


 


 

EURO-Leasing
MAN Nutzfahrzeuge
Kapitalerhöhung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "EURO-Leasing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: