Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
München meint

Soll der Euro-Rettungsschirm weiter vergrößert werden?

Dr. Nikolaus Braun, Niederlassungsleiter der quirin bank München, verrät business-on.de, wie er über eine Vergrößerung des Euro-Rettungsschirms denkt.

„Eine Ausweitung des Euro-Rettungsschirms halten wir aktuell für falsch. Durch die erst kürzlich erfolgte Ausdehnung der Rettungsmechanismen und die immense Bereitstellung von Liquidität seitens der EZB ist den unter Druck stehenden Staaten der Euro-Zone genügend Luft verschafft worden, um jetzt Maßnahmen zur Bewältigung ihrer grundlegenden Probleme zu ergreifen. Damit dies zu einem nachhaltigen Erfolg führt, muss der geschaffene Spielraum aber ergänzt werden durch konsequenten Reform-Druck – die nochmalige Ausweitung des Rettungsschirms wäre hier ganz klar kontraproduktiv“, sagt Dr. Nikolaus Braun, Niederlassungsleiter der quirin bank München.

(Redaktion)


 


 

Euro-Rettungsschirm
Ausweitung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Euro-Rettungsschirm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: