Sie sind hier: Startseite München Finanzen
Weitere Artikel
Factoring

Innovative Unternehmens- und Einkaufsfinanzierung

Factoring gewinnt seit Jahren als Finanzierungsinstrument spürbar an Bedeutung. Dennoch scheuen sich manche Unternehmer ein Factoring zu implementieren. Einerseits ist das Antragsverfahren ein komplexer Prozess, andererseits herrscht oft Unsicherheit über die Akzeptanz beim Debitor.

Nicht selten möchte der Unternehmer auch situativ, je nach Liquiditätsbedarf, entscheiden, wann er vom Rechnungsankauf Gebrauch machen möchte. Dies ist im klassischen Factoring in dieser Form nicht möglich.

Die Finanzierungsgruppe Mittelstand (FGM) stellt nun in Zusammenarbeit mit einigen Refinanzierern zwei hochflexible Factoring Varianten zur Verfügung. Im Factoring Select™ kann der Unternehmer situativ einzelne Debitoren - Rechnungen ab 1.250 € ankaufen lassen. Debitor und Kreditor müssen Ihren Firmensitz in Deutschland haben und seit 2 Jahren operativ tätig sein. 

Der Ankauf erfolgt rein auf Basis der Bonität/ Rückversicherungsfähigkeit von Debitor und Kreditor. Die für die Beantragung übliche Betriebsprüfung (Audit), das Einreichen von Bilanzen und BWA sind nicht erforderlich. Auf Grund dieses sehr schlanken Antragsverfahrens kann eine Vertragszusage innerhalb von 2-3 Tagen, nach Antragstellung und Limitprüfung, erfolgen. 

Die Vorfinanzierung erfolgt für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen, bei einer sofortigen Auszahlungs-Quote in Höhe von 80 %. Den Einbehalt i.H.v. 20 % zahlt der Factor nach Rechnungsbegleichung des Debitors aus. Sollte der Debitor nicht zahlen können, beinhaltet Factoring Select™ eine Forderungs-Ausfallversicherung (bei 5% Selbstbeteiligung). Der Unternehmer hat keine Andienungspflicht, keinen Mindestumsatz und kann Factoring Select™ jederzeit in ein „klassisches Factoring“ umwandeln. Bei Bedarf faxt der Unternehmer lediglich die anzukaufende Rechnung an den Factor. Dieser gibt ein Kaufangebot mit Angabe der ALL IN Gebühr auf Basis der Finanzierungslaufzeit ab, der Unternehmer nimmt das Angebot an, worauf der Factor die Auszahlung veranlasst. Somit ist ein sehr einfaches Handling, bei einem Höchstmaß an Flexibilität gewährleistet.

Auch die bei vielen Gesellschaften üblichen jährlichen 1-2 Audits (Kosten 750 € – 1.500 € pro Audit) entfallen. Die Gebühren (inkl. Zins und Forderungsausfallversicherung) starten bei 2,70 % und richten sich nach der Finanzierungsdauer. Bei entsprechenden Skontoerträgen im Materialeinkauf lässt sich Factoring Select™ nahezu kostenneutral darstellen.

Das gleiche Modell kann auch als Einkaufsfinanzierung genutzt werden. Im Reverse Factoring Select™ kann der Unternehmer selektiv Lieferantenrechnungen bis zu 90 Tagen vorfinanzieren lassen. Es wird lediglich ein Sonderkonto i.H.v. 20 % der vereinbarten Finanzierungslinie gebildet. Derzeit bieten nur wenige Factoringbanken / Refinanzierer ein Reverse Factoring überhaupt an, dann meist erst ab einem factorablen Mindesteinkauf i.H.v. 500.000 TEUR p.a.. Diese Voraussetzung erfüllen aber 80 % aller mittelständischen Unternehmen nicht.

Factoring Select™ ist somit das ideale Instrument ein Factoring hinsichtlich des Ablaufs und der Kundenakzeptanz bei ausgesuchten Debitoren „anzutesten“, bevor der gesamte Umsatz ins Factoring gebracht werden soll. Zielgruppe sind alle wachstumsorientierte Unternehmen aus Handel, Handwerk, Produktion und Dienstleistung. Alternativ stehen alle anderen Factoring Varianten des Marktes (z.B. nach VOB / VOL, im Stillen-, Offenen-, Ausschnitts- oder Inhouse Verfahren) über die FGM weiterhin zur Verfügung.

„Mit Factoring Select™ kann nun jedes Unternehmen, unabhängig von der Umsatzgröße, ein Factoring sowohl zur Finanzierung von Debitoren-, als auch von Lieferantenrechnungen nutzen. Wir glauben hiermit die flexibelste Factoringvariante des deutschen Marktes anbieten zu können“, so Roger Muell, GF der FGM.

Finanzierungsgruppe Mittelstand

Ein unverbindliches Angbot können Sie hier anfordern.

Factoring im Überblick

Factoring Kriterien / MerkmaleFactoring SelectKlassisches Factoring
Ankauf einzelner, selektierter RechnungenmöglichNicht möglich
Eingehende Betriebsprüfung vor Antragsstellungnicht erforderlicherforderlich
Volrage Bilanzen / BWAnicht erforderlicherforderlich
Audits / Außenprüfungen (Kosten je 500 € - 1.750 €)Keine1-2 p.a.
Vertragszusage nach Vorlage aller Unterlagen2-3 Tage3 -6 Wochen
Mindestumsatzgröße des UnternehmensKeine500T€ - 1 Mio. €
AndienungspflichtNeinJa
Auch als Reverse Factoring Select nutzbar (Einkaufsfinanzierung)ab 1.250 € Rechnungswertab 500.000 € Gesamteinkauf p.a.
Mindestumsatz je Lieferant im Reverse VerfahrenKein Mindestumsatz erforderlichab 100 T€ / 200 T€ je Lieferant p.a.

(Finanzierungsgruppe Mittelstand)


 


 

Factoring
Unternehmensfinanzierung
Einkaufsfinanzierung
Factoring Select
Debitor
Kreditor
Audits

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Factoring" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: