Sie sind hier: Startseite München Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Facebook-Fanpages

Wie erfolgreich Münchner Medienunternehmen ihre Facebook-Fanpages betreiben

Die meisten Medienunternehmen in München nutzen mittlerweile Facebook-Fanpages für ihr Marketing. Die Top-10 Facebook-Charts, die business-on.de für Sie zusammengefasst hat, zeigen nicht nur, wie beliebt ein Unternehmen ist, sondern in wieweit es sich im Bereich Social Media engagiert.

Immer mehr Unternehmen richten eigens für Social-Media Abteilungen ein. Die Social-Media-Beauftragten kümmern sich u.a. um die Facebook-Fanpages und treten in Kontakt mit ihren Fans, die gleichzeitig potentielle Kunden für das Unternehmen bedeuten. Denn eine eigene Fanpage dient der Kundenbindung, Neukundenakquise, sowie als Plattform, um Kundenbeschwerden abzufangen. Es ist immer besser, wenn jemand eine negative Meinung direkt auf der Fanpage postet und Sie darauf sofort reagieren können, als dass dies auf einer Seite geschieht, bei der Sie nicht reagieren können.

Wie auch Sie Ihre eigene Fanpage erstellen

Wie auch Ihr Unternehmen Teil des großen Facebookuniversums wird, zeigen wir Ihnen hier. Möchte man Facebook kommerziell nutzen, muss eine Fanpage erstellt werden. Fanseiten werden auch “Offizielle Seite” oder Fanseite genannt. Diese Seiten sind spezielle Profile, die zur Präsentation von Unternehmen verwendet werden dürfen. Sie dienen dazu, eine Community rund um sein Business aufzubauen. Als erstes benötigen Sie einen normalen Facebookaccount als Person. Danach klicken Sie auf folgenden Link: https://www.facebook.com/pages/create.php
Auf dieser Seite kategorisiert man schließlich die Art seiner Fanpage. Zur Auswahl stehen “Lokales Geschäft”, “Marke, Produkt oder Organisation“, “Künstler, Band oder öffentliche Person”, etc. Die Kategorien werden erneut unterteilt. Der Name der Seite sollte derselbe sein wie der des repräsentierten Unternehmens, der Organisation, des Produkts.

Entsprechend den Facebook-Richtlinien darf eine Facebook-Seite nur verwalten, wer ein bevollmächtigter Vertreter des durch die Seite repräsentierten Gegenstandes ist. Dies muss entsprechend angekreuzt werden. Mit Klicken auf den Button “Offizielle Seite erstellen” ist die Fanpage eingerichtet. Direkt nach der Einrichtung der Fanseite sollte überprüft werden, ob die Seite öffentlich zugänglich ist. Es empfiehlt sich, den Zugriff auf die Fanseite zu sperren, während man die ersten Inhalte einstellt. Dies kann unter “Seite bearbeiten” -> “Einstellungen” -> “bearbeiten” -> “veröffentlichter Status” geändert werden.

Top 10 Facebook-Charts Münchner Medienunternehmen

business-on.de hat bereits die Top-20 der Münchner Unternehmen mit den meisten "Likes" zusammengestellt (Stand: Juni 2011). Welche Medienunternehmen aus München bereits erfolgreich in Sachen Facebook unterwegs sind, zeigt unser aktuelles Ranking. Die nachfolgenden Top-10 Facebook-Charts sollen einen Hinweis darauf geben, wie erfolgreich sie das tun. Die Facebook-Seiten werden nach der Anzahl der Fans geordnet angezeigt (Stand: Juli 2011).

Münchner Medienunternehmen bei Facebook nach Anzahl der Fans
PlatzierungUnternehmenFacebook-Fans
1.                                ProSieben393.249
2.Sat128.614
3.W+V27.514
4.Constantin Film15.536
5.Süddeutsche Zeitung Magazin                11.764
6.dtv3.318
7.Hubert Burda Media2.781
8.Abendzeitung1.607
9.Münchner Merkur295
10.business-on.de/muenchen151

(Redaktion)


 


 

Fanpage
ProSieben
Sat1
Fanseite
Süddeutsche
Fans
Facebook-Charts

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Facebook" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Jana Thiel
13.07.11 11:52 Uhr
Und was macht man dann mit der Fanpage?

Hallo! In der Tat ist es nicht schwer, genau wie Sie es beschreiben, eine eigene Fanpage für das Unternehmen zu erstellen. Allerdings reicht das allein noch nicht aus, um dann auch Fans zu sammeln, ganz geschweige denn diese zu halten und zu Kunden zu machen.
Wir bei Halalati, einem Münchner Start-up für Social Media Marketing Software, bieten zu diesem Thema regelmässig Webinare an: http://www.halalati.com/facebook/apps/webinare. Das nächste Grundlagen-Seminar findet am 27. Juli statt!

 

Entdecken Sie business-on.de: