Sie sind hier: Startseite München Lifestyle
Weitere Artikel
Männersache EM?

Frauen sind scharf auf den Fußball-Flirt

Fußball und Partnersuche - da sind Emotionen im Spiel . Doch passt das auch zusammen? Dass sich während der Europameisterschaft nicht alles nur ums runde Leder dreht, zeigt eine aktuelle Online-Umfrage der Singlebörse Dating Cafe unter 2.139 Teilnehmern.

Mehr als die Hälfte der deutschen Singles nutzt demnach das Fußballspielschauen als Gelegenheit für einen Flirt - Frauen mit 65 Prozent  viel deutlicher als Männer mit 47 Prozent. Dass Fußball und Partnersuche dagegen zwei Paar Schuhe sind, finden nur 11 Prozent;  weitere 8 Prozent meinen, dass beim Schauen und Feiern selten etwas Ernsthaftes entstehe. Die positive Grundstimmung und gemeinsame Begeisterung auf öffentlichen Events, ob in Kneipen, Biergärten oder auf Plätzen, überträgt sich offensichtlich auf Liebesgefühle: "Perfekt! Alle sind gut drauf und offener für einen Flirt" und "Public Viewing ist ein toller Ort fürs erste Date", so die überwiegende Meinung der flirtwilligen Singles. Ein Fußballspiel biete zudem gute Gelegenheit für erste unverkrampfte Kontakte. Man habe immer ein prima Gesprächsthema parat und könne gemeinsame Interessen ausloten.

Senioren-Singles ziehen den Sport vor

Mit zunehmendem Alter nimmt die Flirtbereitschaft der Befragten dann etwas ab: Vor allem für ältere Single-Männer steht der Sport im Vordergrund.

Ein weiteres überraschendes Ergebnis der Umfrage: Mehr Männer als Frauen haben freiwillig angegeben, dass Fußball sie nicht die Bohne interessiere, Liebe dagegen schon.

(lifepr )


 


 

Fußball
Partnersuche
Frauen
Gelegenheit
Männer
EM
public viewing
flirt
dating
dating café

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fußball" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: