Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Buchtipp

Coaching-Tipps für den Führungswechsel

„Transition Coaching: Führungswechsel meistern – Risiken erkennen – Businesserfolg sichern“ – so heißt das neue Buch von Franz Metz und Elmar Rinck. Darin erläutern die Autoren, wie Jobwechsler ihre Auflaufkurve schneller als üblich beschleunigen und sich dadurch in ihrer neuen Position behaupten können.

BUCHEMPFEHLUNG:

Über Führungswechsel und die damit verbundenen Chancen sowie Risiken ist bereits viel geschrieben worden. In dem jüngst im Hanser Verlag veröffentlichten Buch „Transition Coaching: Führungswechsel meistern – Risiken erkennen – Businesserfolg sichern“ haben die beiden Autoren, Dr. Franz Metz und Elmar Rinck, daher eine neue Perspektive gewählt und in den Vordergrund gerückt: die Business- bzw. die Unternehmensperspektive. Die Erfahrungen der beiden Experten zeigen nämlich, dass sich die meisten Führungsprobleme und persönlichen Fragen auflösen, wenn sich Führungskräfte nach einem Jobwechsel darauf konzentrieren, in erster Linie den Businesserfolg zu sichern. Metz und Rinck vollziehen daher mit dem Transition-Coaching-Ansatz einen Paradigmenwechsel, da bei den meisten Coachingansätzen Führungsfragen und psychologische Aspekte alleinig im Fokus stehen.

Schnelle Effekte sichern

Das Transition Coaching – ein Konzept, für das Metz und Rinck bereits mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis in Gold ausgezeichnet wurden –, beinhaltet eine strukturierte Vorgehensweise, die Führungskräfte nutzen können, um ihre persönliche Anlaufkurve stark zu verbessern, den neuen Verantwortungsbereich schneller als üblich in den Griff zu bekommen und optimale Ergebnisse abzuliefern. Franz Metz, Geschäftsführer der Rülzheimer Beratergruppe Palatina GmbH, und Elmar Rinck, Leiter Prozessberatung und Training beim Mercedes-Benz Global Logistics Center in Germersheim, stellen ihren Lesern dafür einen klar strukturierten Handlungsplan zur Verfügung. Dazu gehören etwa die persönliche Risikoanalyse, eine Analyse der Stärken und Schwächen, das How-to-do zum Erstellen eines Businessplans für den Verantwortungsbereich der Führungskraft sowie Empfehlungen, wie Führungsnovizen ihre Vorgesetzten und wichtige Leistungspartner in ihr beabsichtigtes Vorgehen einbinden können.

Detaillierte Anleitungen

Der Leser erhält neben einer Schritt-für-Schritt-Anleitung mit zahlreichen Abbildungen auch Checklisten und Musterformulare. Erfahrungsberichte von Anwendern des Transition Coachings, Befragungen von Führungswechslern sowie Tipps für Personalentwickler und Entscheider runden das klar strukturierte Ratgeberbuch ab.

Über die Autoren:

Franz Metz ist seit 2001 Geschäftsführer der Rülzheimer Beratergruppe PALATINA GmbH, die auf Führungskräfteentwicklung spezialisiert ist. Zuvor sammelte der promovierte Dipl.-Ingenieur über viele Jahre Beratungs- und Führungserfahrungen in der Automobilindustrie und anderen Branchen. Als Transition Coach berät Metz Führungskräfte des mittleren und oberen Managements.

Elmar Rinck ist Leiter Prozessberatung und Training beim Mercedes-Benz Global Logistics Center, Germersheim. Gemeinsam mit Franz Metz entwickelte er das Transition Coaching-Konzept.

(Redaktion)


 


 

Transition Coach
Business
Führungswechsel
Führungskraft
Elmar Rinck
Franz Metz
Coaching-Ansatz
Metz
Risiken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Transition Coach" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: