Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Geschenkideen aus NYC

„Weihnachten in New York– Das Fest der Liebe zum Luxus“

Was schenken sich eigentlich Milliardäre zu Weihnachten? Wem Wirtschaftskrise, Arbeitslosigkeit und Existenzangst ein Fremdwort ist und nicht weiß, wohin mit den Millionen – Hier ein paar Geschenkideen.

1. Advanced Dream Jet Card

Weihnachten steht vor der Tür und man weiß immer noch nicht, was man schenken soll. Letzter Ausweg: Der Gutschein. Wie wär´s dieses Jahr mit dem wohl teuersten der Welt? Die „Dream Jet Card“ des privaten Jet-Unternehmens „Advanced Jets“ gibt es für schlappe $5.000.000. Das Dream Team steht dem stolzen Besitzer mit 15.000 Fliegern weltweit 365/24/7 zur Verfügung, dabei reicht die Auswahl vom Helikopter bis zum Jumbo Jet. White glove und red carpet service inklusive. Die Dream Card ist quasi wie die Jahreskarte der Normalsterblichen für den Bus - einsteigen und losdüsen.

2. ICON A5 sports aircraft

Oder lieber doch das eigene Flugzeug? Neiman Marcus bietet für die Feiertage dieses Jahr ein exklusives Angebot: Der „A5“ von ICON. Das Ultraleichtflugzeug legt bis zu 200 km/h zurück und landet durch die einfahrbaren Räder auch - man höre und staune - auf Wasser. Der Innenraum erinnert an die Einrichtung eines Sportwagens und so einfach soll er auch zu fliegen sein. Das Ganze gibt´s für $250.000. Zusätzlich gibt es ein Pilotentraining für Zwei. Na Gottseidank, sonst wäre der Preis ja fast schon unverschämt.

3. Testarossa Two Seater for kids

Die Kleinen freuen sich bekanntlich am meisten auf die Feiertage und die Geschenke unter´m Weihnachtsbaum. Dieses Jahr findet sich doch sicher noch ein Plätzchen in Ihrer Garage für den Ferrari des Sechsjährigen. Der Testarossa Two Seater for kids ist dem großen Bruder detailgetreu nachgebaut und verdreht mit schicken Ledersitzen, eingebauter CD-Anlage und Schiebedach garantiert jedem Mädchen der Nachbarschaft den Kopf. Stattliche 27km/h bringt der rote Sportwagen auf den Tacho. Gerade schnell genug, um nervigen Eltern zu entkommen. Erhältlich für $97.395.

4. Cupcake car

Der Sohnemann fährt Ferrari, da muss es für Papa natürlich auch was Besonderes sein. Da kommt das von Neiman Marcus spezial angefertigte „Cupcake car“ gerade wie gerufen. Das kostet immerhin weniger als der Wagen des Kleinen. Für $25.000 lässt der elektrische 24 Volt-Motor den Flitzer sagenhafte 11 km/h zurücklegen. Wer wollte nicht schon immer in einem überdimensionalen Kuchen die Stadt unsicher machen? Aber Vorsicht: Bei rasanter Fahrt den schicken Hut nicht verlieren.

5. Frrrozen Haute Chocolate

Apropos Kuchen: Ohne Süßes ist diese ganze Weihnachtsgeschichte ja irgendwie nichts. Führen Sie ihre Liebsten dieses Jahr doch zu Serendipity 3 aus. Die Bühne des teuersten Desserts der Welt. „Frrrozen Haute Chocolate“ heißt hier der Star. Der $25.000 Eisbecher vereint Kakao aus 14 verschiedenen Ländern, fünf Gramm 24-Karat Blattgold und seltenen Trüffel. Serviert wird er in einem mit Gold und Diamanten verzierten Becher und speziell angefertigtem Löffel, besetzt mit drei Karat Diamanten. $500 verschmelzen mit jedem Löffel der süßen Sünde auf der Zunge.

6. Personal Trainer David Kirsch

Kaum ist Weihnachten vorbei, klagen allesamt bekanntermaßen über zugelegte Pfunde, die schnellstmöglich wieder verschwinden sollen. Da kommt ein Trainingsgutschein doch wie gerufen. Fitnessstudio? Langweilig. Da lässt man sich doch lieber vom Meister persönlich in Topform bringen. Stars-und-Sternchen-Trainer David Kirsch verlangt $500 pro Stunde. Vier mal die Woche für ein Jahr – mit $104.000 sind Sie dabei.

7. Imperial Majesty No.1 von Clive Christian

Parfum zu Weihnachten ist einfallslos? In einem öden Glasflakon vielleicht. No.1 von Clive Christian gibt es in der handgefertigten Baccarat Kristallflasche, umfasst von einem 18-Karat Goldring, geschmückt mit einem fünf-Karat Diamanten. Gekrönt wird das Ganze von einer Nachbildung der Krone Königin Victorias, die sie dem Parfumhaus 1872 als Symbol übergab. Lediglich zehn 500 ml Flaschen existieren weltweit. Preis: $200.000.
Wem das zuviel ist, der kann sich auf die limitierten 30ml Flaschen stürzen. Jedes Jahr werden davon weltweit 1000 Stück produziert. Der Preis liegt derzeit bei $5.500 und ist nur in ausgewählten Geschäften erhältlich.

8. Ty Warner Suite, Four Seasons New York

Am Weihnachtsabend entfliehen, weg von Verwandten und anderen Ungeheuern? Dann gönnen Sie sich doch eine Nacht in der Ty Warner Suite des Four Seasons Hotels in New York. Für $34.000 pro Nacht stehen Ihnen neun Zimmer zur Verfügung, inklusive Bibliothek, Spa Room und Marmorbadezimmer. Im 52.Stock erwartet Sie eine atemberaubende Sicht über New York City. Butler, Chauffeur, Personal Trainer und Masseur stehen rund um die Uhr zu Ihren Diensten. Erbauer des Meisterstückes, welches das gesamte oberste Stockwerk des Four Seasons umfasst, ist kein Geringerer als Architekt I.M. Pei.

9. „Rainbow Tourbillon“

„Diamonds are a girl´s best friend“ wusste schon Marilyn Monroe. Doch die Herren der Schöpfung werden sicher kein Problem damit haben, sich mit diesem Prachtstück anzufreunden. Die „ Rainbow Tourbillon 6/6“ ist das letzte Stück aus der limitierten Kollektion der sechs Uhren, die es bei Jacob&Co. in New York für $1.625.000 zu erstehen gibt. 18 Karat Weißgold schmücken demnach das Handgelenk, besetzt mit insgesamt 73.65 Karat Diamanten. Ob die vielen Diamanten beim Ablesen der Zeit wohl blenden?

10. „Immortality Package“

Ein nettes Familienportrait war schon immer eine gute Idee zu Weihnachten. Aber warum ein Bild, wenn man die gesamte Familie auch in Lebensgröße im Wohnzimmer aufstellen kann? Für rund $1.200.000 bekommt man das „Immortality Package“ - ein Ebenbild der vierköpfigen Familie bei Madame Tussauds in New York. Wem das zu teuer ist, der kann für $50.000 auch dem heißgeliebten Haustier zur Unsterblichkeit verhelfen.

11. Algonquin Round Table Experience

Alle, die sich schon immer mal ganz Besonders wichtig fühlen wollten, können sich nun Ruhm für einen Abend kaufen. Neiman Marcus veranstaltet dem Käufer dieses Pakets zu Ehren einen Round Table in New York´s legendärem Algonquin Hotel, inklusive 8 kluger Köpfe, die an diesem Abend für 200.000$ so tun werden, als ob sie den Gastgeber für ganz toll halten. Persönlichkeiten der Literatur, des Journalismus und der Kunst, von Christopher Buckley über Ali Wentworth, werden zu Gast sein und lauschen, wenn der Veranstalter bei einem exklusiven Dinner einen Tost hält. Auf all die Dinge im Leben, die wirklich zählen.

12. Penthouse mit En-Suite Sky Garage 

Wie wär´s zu Weihnachten mit einer neuen Adresse? 200 11th Avenue ist dabei eine ganz besondere. Das Gebäude, mitten im Chelsea Arts District, umfasst 16 Apartments und Penthouses, mit Zugang zur privaten „En-Suite Sky Garage“. Was das bedeutet? Man fährt sein Auto in einen Lift, der den Wagen in die eigene Garage neben das Apartment im – sagen wir – zehnten Stock bringt. Sehr zur Freude von gestressten New Yorkern, die die Nase voll haben von lästiger Parkplatzsuche auf New Yorks zugestellten Straßen. Das teuerste Penthouse kostet $34.000.000. Leider kamen Ihnen dabei aber Dolce&Gabbana zuvor. Jedoch kein Grund zur Traurigkeit, es gibt noch ein Duplex Penthouse für schlappe $17.500.000.

(Nurcan Özdemir)


 


 

New York
NYC
Weihnachten
Diamanten
Neiman Marcus
Geschenke
Luxus
Geschenkideen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "New York" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: