Sie sind hier: Startseite München Aktuell
Weitere Artikel
GfK

GfK-Studie: Abwrackprämie spaltet Deutschland

Die Meinung der Deutschen zur staatlichen Umweltprämie gehen weit auseinander. Insgesamt 39 Prozent beurteilen das Konjunkturprojekt der Bundesregierung positiv und haben teilweise bereits selbst einen Antrag gestellt. Dagegen lehnen etwa 37 Prozent die Abwrackprämie eher ab, wie aus einer aktuellen GfK-Studie hervorgeht.

Bekannt ist das im Volksmund „Abwrackprämie" genannte Konjunkturprogramm quer durch alle Altersstufen, Einkommensschichten und Bildungsniveaus. Fast 98 Prozent der befragten Deutschen kennen die Förderung zur Verschrottung alter PKW. Im Osten Deutschlands liegt dieser Wert sogar bei mehr als 99 Prozent. Anfang Mai war nach Angaben der Befragten in rund drei Prozent der Haushalte die Abwrackprämie bereits beantragt. Weitere drei Prozent haben vor, einen Antrag zu stellen.

Gut drei Prozent der Verbraucher halten die Prämie für eine „sehr gute Maßnahme", weitere 30 Prozent finden die Abwrackprämie immerhin „ganz in Ordnung". Auf der Gegnerseite halten 18 Prozent das Modell für „sehr problematisch", weitere 19 Prozent finden die Maßnahmen „nicht so gut". Das am häufigsten genannte Argument für die Umweltprämie ist die Unterstützung für die Automobilindustrie. Knapp 29 Prozent der Befürworter glauben, dass die Prämie dem Umsatz der Branche zugute kommt. Dagegen vertreten 37 Prozent die Ansicht, die positive Wirkung auf die Wirtschaft könnte bald verpuffen und die Probleme würden nur ins nächste Jahr verschoben.

Die Abwrackprämie wurde bereits von verschiedenen Branchen kopiert. Die Hälfte der Befragten glaubt, dass sobald die staatliche Förderung für Altautos ausläuft – dies könnte bereits in Kürze der Fall sein – Autobauer und andere Händler eigene Prämienmodelle anbieten werden.

(Redaktion)


 


 

Abwrackprämie
Antrag
Umweltprämie
Auto
Automobilbranche
Branche
GfK
GfK-Studie
Staat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Abwrackprämie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: