Sie sind hier: Startseite München Marketing Medien Blog
Weitere Artikel
Werben ja – aber wie?

Guerilla-Marketing

Das Guerilla-Marketing bietet sich insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen als Werbeform an, da mit geringen finanziellen Mitteln eine große Wirkung erzielt werden kann. Was sich genau dahinter verbergen kann, erklärt die Medienreihe auf business-on.de.

Die Ursprungsidee des Guerilla Marketings stammt aus den 80ern von dem Marketing-Experten Jay C. Levinson. Eine eindeutige Definition des Begriffs hat sich in der Literatur jedoch noch nicht durchsetzen können.

Der Schwerpunkt dieser besonderen Werbeform liegt darin, die Aufmerksamkeit der Konsumenten durch eine unkonventionelle bzw. originelle Werbekampage zu beschaffen. Die von Werbung gesättigten Konsumenten werden mit dieser Strategie besser erreicht als mit den klassischen Werbestrategien. Ein Augenmerk sollte ebenso auf die Werbebotschaft der Kampagne gelegt werden. Diese sollte den Nutzen für den Konsumenten überzeugend darstellen und glaubwürdig vermittelt werden. 

Mit Hilfe des Guerilla-Marketings wird Werbung von den Konsumenten nicht mehr als störend empfunden, sondern im Idealfall als ein echtes einmaliges Erlebnis, über das sich die Konsumenten austauschen und das in Erinnerung bleibt. Guerilla-Marketing Kampagnen sollten dafür an realen Orten statt finden, die von vielen Menschen frequentiert werden.

Beispiele für gelungene Guerilla-Marketing Kampagnen gibt es mittlerweile viele. Ein Hersteller von Haarstärkungsmittel befestigte beispielsweise in öffentlichen Verkehrsmitteln Haarzöpfe als Haltegriffe, um die Widerstandsfähigkeit von Haaren in Kombination mit dem Stärkemittel zu demonstrieren.

Das Guerilla-Marketing ist eine kostengünstige und effektive Werbeform, die insbesondere für kleinere Unternehmen interessant sein dürfte. Vor einer Guerilla-Marketing-Kampagne sollten die Werbetreibenden allerdings die jeweilige rechtliche Situation abklären.

(Dana Breidenbach)


 


 

Guerilla-Marketing
Dana Breidenbach
Werben
Werbeform
Medienreihe
Jay C. Levinson
Werbekampage
Werbebotschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Guerilla-Marketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: