Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Suchaufruf

Auch eine Frau aus Bayern nach Havarie in Italien vermisst

Nach dem Kentern des Kreuzfahrtschiffs "Costa Concordia" vor der italienischen Küste wird jetzt auch eine Frau aus Bayern vermisst. Das bestätigte ein Sprecher des Bayerischen Innenministeriums am Montag auf dapd-Anfrage. Die Frau stamme aus der Region Mittelfranken. Nähere Angaben machte der Sprecher nicht.

Zuvor hatten mehrere Medien übereinstimmend berichtet, eine Frau aus Oberasbach im Landkreis Fürth werde nach der Katastrophe vermisst. Die Frau soll demnach mit einer Freundin auf dem Kreuzfahrtschiff unterwegs gewesen sein. Zuvor hatten Bekannte im sozialen Netzwerk Facebook einen Suchaufruf veröffentlicht.

(Suchaufruf auf Facebook: http://url.dapd.de/jLoPQf)

(dapd-bay)


 


 

Havarie
Italien
Kreuzfahrtschiff
Suchaufruf

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Havarie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: