Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Hochschule

Neuer Hochschul-Campus für München

In der Infanteriestraße entsteht ein neuer Hochschul-Campus. Am 20. April wird der Campus offiziell eröffnet.

Am Dienstag, 20. April 2010, wird in München ein neuer Hochschul-Campus eröffnet. Auf dem Areal in der Infanteriestraße (Schwabing) sind zwei private Hochschulen des Bildungsunternehmens COGNOS AG auf einem Gelände vereint: die Hochschule Fresenius und die AMD Akademie Mode & Design.

Das ehemalige Kasernengelände Infanteriestraße wird schon seit einigen Jahren neu geplant und bebaut – als Hochschul-Campus, Bürokomplex und für Ateliernutzung. Bereits seit August 2005 ist dort die AMD Akademie Mode & Design mit ihren Bachelor-Studiengängen Mode Design, Mode- und Designmanagement und Raumkonzept und Design sowie ihrem in Deutschland einzigartigen Ausbildungsgang Modejournalismus / Medienkommunikation ansässig.

Im vergangenen Jahr entstanden auf dem einstigen Militärareal drei zweigeschossige Pavillons für die Hochschule Fresenius. Der Münchner Standort der Hochschule Fresenius, der im Herbst 2008 gestartet ist, bietet zukünftig in den drei neuen Pavillons insgesamt sechs Bachelor-Studiengänge aus dem Fachbereich Wirtschaft & Medien an: Betriebswirtschaft, Gesundheitsökonomie, Logistik & Handel, Medien- & Kommunikationsmanagement, Tourismus & Reisemanagement und Wirtschaftspsychologie unterrichtet. Geplant sind weitere Studiengänge des Fachbereichs Gesundheit in Logopädie und Physiotherapie.

Ab April 2010 studieren am Campus Infanteriestraße etwa 500 Studentinnen und Studenten. Zur feierlichen Eröffnung des Campus in der Infanteriestraße werden zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur erwartet. So werden die Grußworte von Dr. Arend Oetker, Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und Stadträtin Beatrix Zurek die Grußworte sprechen. Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion zum Thema „Creative Industries: Wie viel Kreativität leistet sich unsere Wirtschaft?“

Über die AMD Akademie Mode & Design

Die AMD Akademie Mode & Design wurde im September 2005 vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg als private Fachhochschule staatlich anerkannt. Sie hat ihren Hauptsitz in Hamburg und betreibt Studienzentren in Düsseldorf, München und Berlin. Ihre interdisziplinäre und anwendungsorientierte Lehre folgt den europäischen Richtlinien zur Bildungsförderung. Im Frühjahr 2009 wurde die AMD vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert.

Über die Hochschule Fresenius

Die Hochschule Fresenius bietet in ihrem Hauptsitz in Idstein bei Wiesbaden und an den Standorten Köln, Hamburg, München, Darmstadt, Zwickau und Wien Bachelor- und Masterprogramme in Vollzeit und als berufsbegleitende Studiengänge in den Fachbereichen Chemie & Biologie, Gesundheit sowie Wirtschaft & Medien an. Derzeit sind über 3.500 Studierende standortweit an der Hochschule Fresenius immatrikuliert.

(AMD)


 


 

Beatrix Zurek
COGNOS AG
Hochschule Fresenius
AMD Akademie Mode & Design
München
Design
Bachelor-Studiengänge
Hochschul-Campus
Campus
Hochschule
Uni
Infanteriestraße
Studenten
Medien
Wirtschaft
Mode

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beatrix Zurek" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: