Sie sind hier: Startseite München Marketing Experten-Wissen
Weitere Artikel
Jakob von Uexküll im acquisa-Interview

„Im Green Marketing ist vieles heiße Luft“

Egal ob Marmelade, Strom, Geldanlagen oder Autos – alles bekommt heute das Label „Bio“ oder „Öko“ verpasst, damit es sich besser vermarkten lässt. Doch alle Anstrengungen sind sinnlos, wenn das grüne Marketing nicht dem beworbenen Produkt entspricht, erklärt Jakob von Uexküll im Gespräch mit der Fachzeitschrift acquisa.

„Ich glaube wirklich, dass jede Verkaufsstrategie nur so gut sein kann wie das Produkt, für das sie steht“, sagt der Wirtschaftswissenschaftler und Gründer des „Alternativen Nobelpreises“. Grüne Schönfärberei, das so genannte „Green Washing“, sei „rausgeschmissenes Geld und reine Zeitverschwendung“, wenn es sich als Mogelpackung erweise.

Werbung sei sinnvoll und nötig, weil sie den Wettbewerb und die Produktherstellung positiv beeinflussen kann. „Authentizität ist dabei aber entscheidend“, so Uexküll gegenüber acquisa. Werbung sollte aber von unabhängigen Organisationen geprüft werden. Wenn ein Getränkehersteller beispielsweise mit dem Begriff „gesundheitsfördernd“ für ein Kindergetränk werbe, das zu 90 Prozent aus Zucker besteht, müsse dies aufgedeckt und bestraft werden.

Mittelständler hätten beim Green Marketing den Vorteil, dass sie oft näher am Verbraucher seien und deshalb auch glaubwürdiger mit ihrem ökologischen Engagement werben könnten, wenn es vorhanden ist. Und sie könnten sich eher als Konzerne auf Ökologie konzentrieren, weil sie nicht so stark quartalsbezogen arbeiten müssen wie börsennotierte Großunternehmen .

Das ganze Interview mit Jakob von Uexküll lesen Interessierte in der Juliausgabe von acquisa mit der Titelgeschichte „Green Marketing – Ein Glücksfall fürs Geschäft?“.

(Haufe Mediengruppe)


 


 

Green Marketing
Jakob von Uexküll
acquisa
Interview
Green Washing
Werbung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Green Marketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: