Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Immobilien
Weitere Artikel
Immobilien

Jones Lang LaSalle vermittelt neuen USM Haller-Flagshipstore in München

Das Möbelbausystem USM Haller eröffnet einen neuen Flagshipstore in München. Der neue Store am Wittelsbacher Platz 1 bietet rund 600 Quadratmeter Verkaufsfläche. Die Eröffnung ist für den 21. März geplant.

Vermieter der Immobilie ist ein Privateigentümer. Jones Lang LaSalle hat die Vermietung beratend begleitet und vermittelt.

Die Ursprünge des USM Möbelbausystems Haller liegen in der Architektur. In Zusammenarbeit entwickelten der Ingenieur Paul Schärer und der Architekt Fritz Haller vor mehr als 40 Jahren aus architektonischen Strukturen ein Möbelsystem, das Eleganz und technische Perfektion verbindet. Heute gilt es als Designklassiker und wird unter anderem im New Yorker Museum of Modern Art gezeigt. "Form folgt Funktion" ist nach Auskunft von USM das Grundprinzip für das eigene Produktdesign. Die USM Möbelbausysteme reduzieren sich auf einfache, klare Lösungen und die Funktion ist immer im Design ablesbar. Jeglicher Verzicht auf modische Trends führt zu einer dauerhaften, klassischen Ästhetik.

Quelle: DEAL-Magazin

(Redaktion)


 


 

Flagshipstore
USM
Möbelbausysteme
Funktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "München" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: