Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Immobilien
Weitere Artikel
Immobilien-Kapitalanlagen

Appartementhaus mit 25 Einheiten in München-Schwabing verkauft

Die Liegenschaft wurde im Jahr 1953 auf einem rund 930 Quadratmeter großen Grundstück mit Innenhof errichtet. Das Anwesen verfügt über 25 Einheiten, welche zusammen eine Gesamtnutzfläche von rund 1.100 Quadratmeter aufweisen.

Das spezialisierte Münchner Immobilienberatungsunternehmen Bosseler & Abeking hat ein weiteres Appartementhaus in der Franz-Joseph-Straße im beliebten Münchner Stadtteil Schwabing erfolgreich vermittelt. Außerdem befinden sich im Innenhof 19 Garagenstellplätze. Ein zusätzliches Baurecht für eine weitere Bebauung des rückwärtigen Grundstückteils ist möglich.

Die Liegenschaft befindet sich im Herzen von Schwabing unweit von der international bekannten Leopoldstraße. Die Nähe zum Englischen Garten, die optimale Verkehrsanbindung, die kulturellen Einrichtungen sowie die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants machen dieses Quartier besonders lebenswert.

Das Bild dieses Stadtteils haben die gründerzeitlichen Bürgerhäuser und Stadtvillen sowie die zahlreichen Jugendstilfassaden geprägt. Verkäufer der Liegenschaft war eine Familiengesellschaft. Bei dem Käufer der Immobilie handelt es sich um eine Münchner Vermögensverwaltung. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen.

Quelle: DEAL-Magazin

(Redaktion)


 


 

Schwabing
Appartmenthaus
Liegenschaft
Käufer
Grundstück
Einheiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "München" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: