Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Immobilien
Weitere Artikel
Immobilienwirtschaft

München bleibt Immobilieninvestors Liebling

München bleibt aus Sicht der Immobilienwirtschaft die attraktivste Stadt Deutschlands.


Das ergibt sich aus dem am Mittwoch von der DekaBank in Frankfurt am Main veröffentlichten "Deka Immobilien Monitor 2012".

In der zusammen mit der Magazin "immobilienmanager" erstellten Rangliste folgen Frankfurt am Main und Hamburg auf den Plätzen zwei und drei. Düsseldorf nimmt Rang vier ein, vor Bonn, Karlsruhe und Köln. Auf Platz acht landete in der Liste Neueinsteiger Mainz, vor Münster und Nürnberg. Neueinsteiger Potsdam schaffte es unter 32 Städten auf Rang elf, die Hauptstadt Berlin kam auf Platz 13.

(dapd-bay)


 


 

Immobilienwirtschaft
DekaBank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Immobilienwirtschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: