Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Interviews
Weitere Artikel
Interview

Martín Polo Villafán: Ein Peruaner in München

Martín Polo Villafán ist Geschäftsinhaber der Sprachschule Aktiv München und business-on.de hat Ihn zu seiner Einstellung zu Bayern und im speziellen zu München befragt.

business-on.de: Sind Sie gebürtig aus Bayern?
Martín Polo Villafán: Nein, gebürtig komme ich aus Lima, Peru

business-on.de: Wenn Sie zugezogen sind: Seit wann wohnen Sie in Bayern und was hat Sie damals zu dem Umzug bewogen?
Martín Polo Villafán
:
Ich bin 1990 nach München gekommen, weil ich in München studieren wollte.

business-on.de: Was ist das Besondere an Bayern?
Martín Polo Villafán
:
Als Peruaner bewundere ich das hohe Maß an öffentlicher Sicherheit sehr, genauso wie die Berge und die netten Menschen.

business-on.de: In welcher Branche sind Sie tätig und seit wann?
Martín Polo Villafán
:
In besitze drei Sprachschulen in München und das seit 2006.

business-on.de: Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Ihr Unternehmen?
Martín Polo Villafán
:
Es arbeiten insgesamt zehn Festangestellte und ca. 70 Freiberufler dort

business-on.de: Wieso arbeiten Sie gerne in Bayern?
Martín Polo Villafán
:
Die Bayern sind sehr für Fremdsprachen zu begeistern. Vor allem Spanisch und Italienisch sind sehr beliebte Sprachen.

business-on.de: Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?
Martín Polo Villafán
:
Ich gehe täglich mit meiner Hündin Lisa spazieren und wenn das Wetter mitmacht gerne an den Garchinger See

business-on.de: Beenden Sie diesen Satz: „Wenn ich nicht in Bayern wäre, dann wäre ich in …“
Martín Polo Villafán
:
...in Mallorca

Weitere Informationen: Sprachenschule Aktiv München

(Sascha O. Zöller)


 


 

Martín Polo Villafán
business-on.de
Menschen
Sprachen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Martín Polo Villafán" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: