Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
München 2018

München bereitet sich auf den Besuch der IOC-Evaluierungskommission vor

München bereitet sich auf den Besuch der IOC-Evaluierungskommission vor und zeigt sich von seiner blau-weißen Seite – eine Bildergeschichte.

Wehende Fahnen und riesige Werbebanner an den Außenfassaden, dekorierte Schaufenster der Einzelhändler und spezielle München 2018-Aktionen – München präsentiert sich vor dem Besuch der Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ganz im Stile der Bewerbung Münchens um die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018.

„Es ist beeindruckend, in welchem Umfang uns die Münchner Unternehmen vor dem Besuch des Internationalen Olympischen Komitees unterstützen. In der Innenstadt ist München 2018 mittlerweile an fast jeder Ecke präsent. Dies zeigt einmal mehr, dass München geschlossen hinter der Bewerbung steht. Dies gibt uns gerade im Hinblick auf den Besuch der IOC-Evaluierungskommission weiteren Rückenwind“, sagt Bernhard Schwank, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bewerbungsgesellschaft München 2018.

Die München 2018-Partner haben vor dem Besuch der IOC-Evaluierungskommission umfangreiche Marketingaktivitäten gestartet und geben somit einen Vorgeschmack wie die Stadt bei Olympischen und Paralympischen Winterspielen in München 2018 aussehen könnte. Das Corporate Design aus Bergwelt und Ballon zieht sich durch alle Maßnahmen und die Fußgängerzone.

„Mit unseren zur Verfügung stehenden Mitteln, insbesondere der Möglichkeit zur Platzierung großformatiger Banner an stark frequentierten Gebäuden, Straßen und Plätzen, möchten wir vor allem das Bewusstsein für diese außergewöhnliche Chance stärken, Olympische und Paralympische Winterspiele 2018 nach München zu holen“, sagt Peter Bigelmaier, stellvertretend für die Unternehmen der IMMO 2018. Die IMMO 2018, ein Zusammenschluss aus knapp 30 Unternehmen der Immobilienbranche, wirbt mit Werbebannern und Fahnen im gesamten Münchner Stadtgebiet und Umland für München 2018.

Auch die Münchner Galeria-Kaufhof-Filialen strahlen in München 2018-Optik. An der Stachus-Filiale sind zwölf München 2018-Fahnen angebracht, in jeder Galeria Kaufhof sind zwei Schaufenster zum Thema München 2018 dekoriert und außerdem kann man sich in jeder Filiale mit der München 2018-Fankollektion eindecken. „München ist eine Weltmetropole mit Herz, also wie geschaffen für Olympische und Paralympische Winterspiele 2018. Die Besucher aus aller Welt wollen aber nicht nur Sport, sondern auch die Stadt und ihre Menschen erleben. Wir sind ein weltoffenes Unternehmen mit Mitarbeitern aus vielen Ländern – also wunderbare Olympia-Botschafter“, sagt Undine Weidener, Geschäftsführerin der Münchner Galeria-Kaufhof-Filiale am Stachus.

Unter dem Motto „Pack Ma’s“ hat das Sporthaus Schuster, das als Freund der Bewerbung auch die München 2018-Kollektion vertreibt, seine Außenfassade mit einem riesigen Banner versehen. Zudem ist der Eingangs- und Kassenbereich in München 2018-Optik gestaltet.

Insgesamt 24 Gastronomiebetriebe rund um den Marienplatz werben seit Anfang Februar mit über 50.000 München 2018-Bierdeckeln unter dem Motto „Eiskalt genießen!“. Ermöglicht wurde die Bierdeckelaktion durch das Engagement von Dr. Jannik Inselkammer, umgesetzt hat sie CityPartnerMünchen e.V., Freund der Bewerbung München 2018. „Mit den Bierdeckeln, aber auch den Plakaten an und in den Unternehmen wollen wir der Bevölkerung Münchens, allen nationalen und internationalen Besuchern und vor allem den Mitgliedern der Evaluierungskommission zeigen, dass die Unternehmen der City engagiert hinter der Bewerbung Münchens um die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 stehen“, sagt Wolfgang Fischer, Geschäftsführer CityPartnerMünchen.

„Was wäre, wenn wir gemeinsam ein Wintermärchen feiern?" – So fängt der emotionale München 2018 TV-Werbespot an, der ab sofort auf den 47 Infoscreens der Münchner U-Bahnstationen zu sehen ist. Realisiert hat dies das Medienunternehmen Ströer, das zudem insgesamt 400 Großflächen und über 1.000 Plakatflächen auf Litfaßsäulen für die München 2018-Plakatkampagne zur Verfügung stellt. „Aufgrund unserer langjährigen Verbundenheit zur Stadt München, unterstützen wir gerne die Bewerbung Münchens um die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 in der entscheidenden Phase“, sagt Stefan Helbig, Regionalleiter der Region Süd bei der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH.

Die Stadtsparkasse München engagiert sich als Nationaler Förderer der Bewerbung auf vielfältige Weise für München 2018. Mit der Imagekampagne "Gut für München – Mit Maria Riesch für München 2018" wirbt die Stadtsparkasse zurzeit an allen Standorten in München für München 2018 – mit auffälligen Bildmotiven im ganzen Stadtgebiet in insgesamt 91 Geschäftsstellen, an 50 SB-Servicestellen und den 185 Geldautomaten.

„Auf geht’s, München 2018“ steht auf 120 orangefarbenen Entsorgungsfahrzeugen des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM). „Unsere Autos sind schon immer mobile Werbeträger und bieten eine wunderbare Gelegenheit, Menschen auf München 2018 aufmerksam zu machen“, sagt Gabriele Friderich, Kommunalreferentin und erste Werkleiterin bei AWM.

Wer mit dem Flieger nach München reist, wird bereits am Flughafen München von einem überdimensionalem Begrüßungstor auf die Bewerbung der bayerischen Landeshauptstadt aufmerksam gemacht. Unter dem Motto „Winning the Games" zeigt das Begrüßungstor am Autobahnzubringer zum Flughafen ein Viererbob-Team, das statt des gewohnten Sportgerätes einen Lufthansa Airbus A380 durch die Kurven einer Bobbahn in Form eines großen „M" wie „München" steuert. Auch das Terminal 2 des Münchner Flughafens zeigt sich in olympischer Optik. Auf dem Weg zur Gepäckabgabe passieren die Fluggäste Slalomtore. Lufthansa und die Flughafen München GmbH unterstützen als Nationale Förderer aktiv die Bewerbung München 2018.

An der BayWa-Tankstelle Höhenrain weisen München 2018-Fahnen den Weg von München nach Garmisch-Partenkirchen. Zudem wirbt die BayWa, Nationaler Förderer von München 2018, mit zwei je 75 Quadratmeter großen Bannern am Münchner BayWa-Haus am Mittleren Ring für die Bewerbung München 2018.

(Bewerbungsgesell. München 2018 GmbH i.L.)


 


 

München 2018
Besuch
IOC-Evaluierungskommission
Olympische Winterspiele
Galeria-Kaufhof
Stadtsparkasse München

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "München 2018" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: