Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Technik-Kanibalismus

iPhone 3GS/4 und 3G iPads ab sofort nicht mehr online zu kaufen

Motorola konnte am Landgericht Mannheim einen Etappensieg im Patentstreit mit Apple erzielen, wie t3n.de berichtet. Bedeutet konkret: Apple darf ab sofort im eigenen Online-Shop einige ältere Modelle des iPhone sowie die UMTS-Versionen des iPads nicht mehr anbieten.

Das aktuelle iPhone 4S ist von dieser Restriktion offenbar nicht betroffen. Als Begründung hieß es, mit dem 3er Modell des iPhones wären Verletzung eines Mobilfunkpatents durch Apple erfolgt.

Wer dennoch ein solches Mobiltelefon oder iPad kaufen möchte, sollte dies eben nicht online machen, da die alternativen Verkaufsquellen nicht von dem Verbot betroffen seien.

Bleibt abzuwarten, wie sich die Parteien jetzt konkret und auch in Zukunft einigen. Bleibt auch abzuwarten, ob sich Motorola damit langfristig einen Gefallen, respektive Verkaufserfolg verschaffen kann, schließlich ist dies nicht der erste Versuch dieser Art, den Konkurrenten zu stoppen. Am Ende entscheidet sowieso kein Gericht sondern der Kunde.

(Redaktion)


 


 

iPhone 3
iPad
Online-Shop
Verkaufsverbot
Modell
Motorola

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Apple" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: