IT & Telekommunikation - Seite 3

Telekom und Vodafone wollen kooperieren

Internet

Telekom und Vodafone wollen kooperieren

Im Bereich der schnellen DSL-Anschlüsse hat sich die Telekom und Vodafone für eine Kooperation entschieden. Mithilfe des Bonner Konzerns möchte Vodafone seinen Kunden künftig schnellere DSL-Anschlüsse anbieten.  mehr…

Google-Brille

Großes Interesse an der Datenbrille schon vor Markteinführung

Google Glass ist noch nicht auf dem Markt, aber fast 14 Millionen Deutsche können sich jetzt schon vorstellen, eine solche, neuartige Datenbrille künftig zu nutzen. In einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM äußert jeder fünfte Bundesbürger sein Interesse an einem solchen Gerät.  mehr…
Prof. Michael Rotert, Vorstandsvorsitzender des eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V.

Zukunft des Internet

Deutsche Industrie verschläft Mitgestaltung

Derzeit werden in Genf durch die International Telecommunication Union (ITU) die Weichen für die Zukunft des Internet gestellt. Im Rahmen des World Telecommunication Policy Forum (WTPF) berät die UN-Organisation über Richtlinien für das Netz. eco-Vorstandsvorsitzender Michael Rotert vertritt dabei die deutsche IT-Branche. Andere deutsche Industriezweige fehlen - und vernachlässigen dadurch die wichtige Chance zur Mitgestaltung.  mehr…
Die Deutschen haben beim Banking via Smartphone Sicherheitsbedenken

Umfrage

Deutsche scheuen Banking per Smartphone

Der weltweite Trend zu mobilen Bankgeschäften stößt bei deutschen Kunden auf Zurückhaltung. Während in den USA heute schon jeder Zweite mit dem Smartphone bezahlt, Kredite beantragt oder Wertpapiere...  mehr…
Das „AppConKit“ ist dabei speziell auf die Bedürfnisse von Business-Apps zugeschnitten. Weptun unterstützt Kunden beim Entwicklungsprozess entsprechend ihres IT-Know-Hows mit individuell zugeschnittenem Support.

AppConKit 3

Software für „Selbermach-Apps“

Selbst mit geringe Programmierkenntnissen können IT-Abteilungen, IT-Dienstleister oder Firmen in atemberaubender Geschwindigkeit individuelle, optisch ansprechende, integrative und zugleich native...  mehr…
Der App- oder In-App-Kauf kann zu ungewollten Kosten führen

Britischer Handy-Schock

Eltern berappen 36,5 Millionen im Monat

Laut einer Microsoft-Studie tappen jüngere Smartphone- und Tablet-Nutzer viel zu oft in ungeahnte Kostenfallen. Befragt wurden 2000 britische Eltern.  mehr…

Microsoft

Neustart von Windows 8 wegen Schwächen

Microsoft hat sich für einen Neustart seiner Windows 8 Software entschieden. Grund ist die Reaktion vieler Kunden, die sich mit der Software des US-Konzerns nicht anfreunden können.  mehr…
Im Schnell­test zeigt sich das S4 als über­aus würdiger Nach­folger des bisherigen Flaggschiffs Galaxy SIII.

Samsung Galaxy S4

Der neue Lebensgefährte kommt aus Korea

Wenn Samsung ein neues Spitzen-Smartphone auf den Markt bringt, muss die Konkurrenz zittern. Dabei bewerben die Koreaner ihr Galaxy S4 ganz kuschelig als „Life Companion“ – Lebens­gefährte. Im...  mehr…

Apple

Zugriffszahlen von iOS 7 deutlich gestiegen

Der US-Konzern Apple wird in einem Monat in der Metropole San Francisco seine diesjährige WWDC eröffnen. Erwartungen zufolge wird das Unternehmen im Rahmen der WWDC 2013 neue Versionen des OS X und...  mehr…

Computerbetrug

BGH bejaht Computerbetrug bei Abbuchungsauftragslastschriften für fingierte Forderungen

Mit Beschluss vom 22.01.2013 (Az. 1 StR 416/12) entschied der BGH, dass fingierte Forderungen als Lastschriften im Wege des Abbuchungsauftragsverfahrens zumindest versuchter Computerbetrug ist.  mehr…
Wo nutzen die Nutzer ihr Smartphone um ins Internet zu gehen oder Apps zu nutzen?

Studie

Smartphone-Nutzer - stets und überall online

Eine Studie von TNS Infratest und dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat ergeben: Jeder zweite Smartphone-Besitzer ist stets und überall online.  mehr…

Smartphone-Besitzer

Deutschlands Smartphone-Nutzer: Stets und überall online

49 Prozent der Smartphone-Besitzer älter als 14 Jahre nutzen ihr mobiles Endgerät stets und überall. 58 Prozent der iPhone-Besitzer sind immer und allerorten online. 60 Prozent der Social Networker...  mehr…

BITKOM CROSSFORUM

In Berlin trifft sich die Internetwelt

In diesem Jahr findet zum ersten Mal das BITKOM CROSSFORUM statt. Die Konferenz findet im Rahmen der Berlin Web Week statt, die am 6. Mai beginnt. Die Themen reichen von den Trends im...  mehr…
Jeder fünfte Deutsche hat Heimwerkerbedarf im Internet gekauft

Internet statt Baumarkt

Jeder fünfte Deutsche hat Heimwerkerbedarf im Internet gekauft

Mit den steigenden Temperaturen beginnt auch die Garten- und Heimwerkersaison. Anstatt Werkzeuge oder Gartengeräte im nächsten Baumarkt zu kaufen, bestellen immer mehr Menschen im Internet. Jeder...  mehr…
Immer alle wichtigsten Dateien und Daten dabei? Wäre doch toll, wenn sich das auch einfach ins Büro übertragen ließe? ©Ich-und-Du  / pixelio.de

Sicherheit und neueste Technik

Wie kann man Smartphone und Tablet sicher im Büro benutzen?

Smartphones und Tablets sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Geräte sind schnell „einsatzbereit“ und haben – bei bestehender Internetverbindung – alle Daten aktuallisiert...  mehr…
Wie schnell ist das Netz denn nun wirklich? Wer es prüft, wird auch schon mal enttäuscht. ©S.Geissler  / pixelio.de

Langsame Breitbandanschlüsse

Wenn das Netz nicht hält was der Provider verspricht

Die Bundesnetzagentur macht den Verbrauchern die Geschwindigkeit ihres Internetanschlusses sichtbar. Mehr als eine halbe Million Nutzer haben den Breitbandtest im Rahmen der Initiative Netzqualität...  mehr…
Nachfrage nach Musik-Downloads steigt

BITKOM-Studie

Musik-Downloads liegen voll im Trend

Jeder vierte Bundesbürger lädt Musikdateien aus dem Web. 16 Prozent der Download-Shop-Kunden kaufen regelmäßig online ein. Rund 7,50 gibt jeder Online-Käufer durchschnittlich pro Monat für...  mehr…
Das Intenet reicht zunehmend in die Abläufe der klassischen Produktionen hinein. Das bedeutet: ein Mehr an Netzkapazitäten. ©Erwin Lorenzen  / pixelio.de

Wirtschaft 4.0

Internet greift zunehmend in klassische Produktionsabläufe hinein

In den nächsten vier bis fünf Jahren erwartet das Düsseldorfer IT-Beratungshaus Harvey Nash hohe Daten-Wachstumsraten vor allem bei der Kommunikation zwischen Maschinen in allen seinen Ausprägungen....  mehr…
Auch so sehen sie teilweilse aus: Festnetztelefone. Die Vor- und Nachteile des Festnetzes sind hier zusammengetragen. ©Rainer Sturm  / pixelio.de

Telekommunikation

Netzkapazität hat nun mal ihren Preis

Die Umsätze in der Festnetz-Kommunikation werden auch in diesem Jahr wieder schrumpfen. Das kündigt der Hightech-Verband BITKOM an. Noch 2005 betrug der Umsatz mit Sprach- und Datendiensten im...  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: