Weitere Artikel
Kabel Deutschland

Kabel Deutschland kooperiert im Mobilfunk mit Telefónica O2

Der Münchener Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland GmbH bringt zusammen mit dem Telekommunikationsanbieter Telefónica O2 das nach eigenen Angaben erste Mobilfunk-Angebot eines deutschen Kabelnetzbetreibers auf den Markt. Künftig könnten Kunden im Rahmen eines Paketangebots mit dem Handy telefonieren und unterwegs mit dem Laptop surfen, teilte Kabel Deutschland am Montag, 25.05.09 mit.

Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber will sich mit den neuen Angeboten vor allem gegen DSL-Provider positionieren. Die Erfahrung anderer Kabelnetzbetreiber aus dem Ausland zeige, dass die Einführung von Mobilfunk-Diensten im Rahmen eines Bündelangebotes auf großes Kundeninteresse stoße.

Der für die Mobilfunkabdeckung zuständige Kooperationspartner Telefónica O2 gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica SA.

Quelle: ddp/nas/jwu 

(ddp)


 


 

Kabel Deutschland
Mobilfunk
Telefónica O2
Kabelnetzbetreiber
handy
laptop
mobilfunk

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kabel Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: