Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Heldenreisen

Die Entscheidung - wenn der Kopf streikt hilft die "körperliche Intelligenz"

Eine klare, bewusste Entscheidung verändert alles – unser Auftreten, unsere Ausstrahlung und schnell auch unser ganzes Leben. Daher werden Sie sicher dieses mulmige Gefühl, dieses unaufhörliche Abwägen kennen, wenn es im Kopf pausenlos rattert. Ist auf den Kopf nicht mehr 100 Prozent Verlass, hilft der „Bauch“.

Nur allzu oft kann sich unser Verstand einfach nicht entscheiden, welcher Weg der richtige ist: Soll ich wirklich diesen Schritt gehen, macht es Sinn, mein Team völlig neu aufzustellen, ist die Kündigung eindeutig gerechtfertigt? Oder: Soll ich diese Investition wirklich tätigen oder lieber so weiter machen wie bisher? Ich möchte Sie zu einem kleinen Ausflug einladen und Ihnen einen Weg aufzeigen, der es Ihnen erleichtert, die „Richtigkeit“ einer Entscheidung zu überprüfen.

Unser Körper „spricht“ mit uns, aber hören wir ihm zu?

Wenn wir lernen, auf eine andere Form von Intelligenz zu vertrauen, dann kann es sein, dass das ewige Hin und Her, das unaufhörliche Pro und Kontra zu einem schnelleren Ende kommt. Denn Ihr Körper weiß manches schon, bevor Ihr Geist es erfasst. Doch es ist ungewohnt für uns, diesen Signalen zu vertrauen oder sie auch nur wahrzunehmen. Als Führungskräfte, die gewohnt sind, viel Verantwortung zu tragen, haben Sie gelernt, rational das Für und Wider abzuwägen. Sie legen argumentative Listen an, die Ihnen nicht zuletzt im Berufsleben als Entscheidungsmatrix dienen. Dabei können leicht die zuverlässigen Signale überhört werden, die der Körper Ihnen sendet: die „somatischen Marker“. Der Begriff stammt von António R. Damásio, einem portugiesischen Neurowissenschaftler. Seine Untersuchungen belegen deutlich, dass verstandesmäßige Entscheidungen, wenn auch unbewusst, auf einem emotionalen Erfahrungsgedächtnis basieren, einem so¬matischen System. Dieses löst in Entscheidungssituationen körperliche Empfindungen aus, die ganz erheblich „mitentscheiden“. Ob positiv oder negativ, ob Kribbeln im Bauch, freies Gefühl im Brustkorb, wärmendes Strömen am Solarplexus, klarer Kopf oder Kloß im Hals, verkrampfter Magen, Zittern in den Knien, Last auf den Schultern – wenn wir den Körper verstehen, können wir die richtigen Schlüsse ziehen. Ein „Körper-Scan“ kann ein wichtiger Helfer für Entscheidungen sein.

So lernen Sie, sich bewusst zu entscheiden

Es geht vor allem darum, Ihre Sensoren für Entscheidungen zu trainieren, indem Sie sich der Art und Weise, wie Sie Entscheidungen treffen, bewusst werden und sich und Ihren Körper dabei genau beobachten. Stellen Sie sich dazu folgende Fragen:

• Wenn Sie an wichtige Entscheidungen in Ihrem Leben zurückdenken, wie haben Sie diese getroffen?
• Woran erkennen Sie, dass es eine gute, richtige Entscheidung war? Welche Entscheidung schieben Sie schon länger vor sich her?
• Tun Sie für einen Moment so „als ob…“. Angenommen Sie würden sich dafür entscheiden, welche Körpersignale lassen sich wahrnehmen und wie reagiert Ihr Körperempfinden im Unterschied dazu, wenn Sie sich dagegen entscheiden?
• Was würde passieren, wenn Sie sich trauten, das zu tun, wovon Sie schon lange träumen? Wie würde das Ihr Leben verändern und wie reagiert Ihr Körper jetzt?

Lass Taten folgen - das setzt Energie frei und stärkt

Die Entscheidung, dem Impuls nachzugeben und in die Ungewissheit aufzubrechen, ist eine ganz entscheidende Klippe in jedem Veränderungsprozess. Nachdem diese Entscheidung gefallen ist, macht es Sinn, zu handeln. Lassen Sie nun Taten folgen, das setzt Energie frei und stärkt. Gehen Sie einfach den ersten Schritt – auch, wenn Sie noch keine Ahnung haben, wie der zweite aussieht. Oft zeigt er sich, wenn Sie losgegangen sind. Immer wieder erleben aufbruchswillige Helden, wie scheinbar aus dem Nichts Mentoren auftauchen, die sie unterstützen. Wie Sie diese Mentoren erkennen, lesen Sie im nächsten Teil der Business-Hero-Serie „Mentoren und innere Kinder“.

(Redaktion)


 


 

Gedanken
Entscheidung
Handeln
Taten
Körper
Bauch
Kopf
Sinn
Leben
Schritt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gedanken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: