Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Landwirtschaftliche Nutzfläche

Bauernverband kritisiert "Greening"-Pläne der EU-Kommission

Bayerns Landwirte fordern eine Lockerung der Pläne der EU-Kommission zur Umwandlung landwirtschaftlichen Bodens in Grünflächen.

"Landwirtschaftliche Fläche ist knapp, und täglich geht durch Baumaßnahmen weiter fruchtbarer Boden verloren", sagte der Präsident des Bayerischen Bauernverbandes, Walter Heidl, am Dienstag in München. Allein im Freistaat müssten Bauern für das sogenannte Greening rund 100.000 Hektar stilllegen.

Freiwillige Umweltleistungen der Bauern sollten beim Greening angerechnet werden, forderte Heidl. Vor allem Betriebe mit klein strukturierten Flächen oder Gebiete mit vielfältiger Landschaftsstruktur müssten befreit werden. Laut den EU-Plänen soll jeder Landwirt sieben Prozent seiner Fläche als Naturschutzfläche einrichten.

(dapd-bay)


 


 

Boden
Greening
Fläche
Bauern
Landwirtschaftliche Fläche

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Boden" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: