Sie sind hier: Startseite München Lifestyle Top-Tipps
Weitere Artikel
HypoVereinsbank

LEGO® Tower Event: Weltrekordversuch und Charity-Aktion auf dem Münchener Marienhof

In Kooperation mit der HypoVereinsbank soll ein fast 30 Meter hoher Turm aus LEGO Steinen aufgebaut werden. Zwischen dem 1. und 4. Oktober findet auf dem Münchener Marienhof das große LEGO Tower Event sponsored by HypoVereinsbank statt. Unter der Schirmherrschaft von Münchens Oberbürgermeister Christian Ude soll der Weltrekord für den höchsten Turm aus LEGO Steinen nach Deutschland geholt werden. Der Turmbau wird von einer großen Charity-Aktion begleitet, um ausgewählte Projekte für bedürftige Münchener Kinder und Familien mit 100.000 Euro Sach- und Geldspenden zu unterstützen.

Kleine und große LEGO Fans sind eingeladen, an dem fast 30 Meter hohen Turm mit zu bauen. Zusätzlich können Firmen und Privatleute im Vorfeld der Veranstaltung durch Patenschaften für LEGO Charity Boxen ebenfalls einen Beitrag leisten und die wohltätigen Projekte unterstützen.

Vom 1. bis 4. Oktober dieses Jahres wird der Münchener Marienhof zu einer bunten LEGO Welt. Denn dann findet hier – mitten in der Münchener Innenstadt – der Weltrekordversuch statt: Aus über 500.000 Steinen soll der im April in Japan aufgestellte Weltrekord von 29,70 Metern gebrochen werden. Um das ehrgeizige Ziel innerhalb von vier Tagen zu erreichen, werden tausende helfende Hände benötigt. Alle Kinder und Familien sind herzlich zum Bauen eingeladen, eine Anmeldung ist dazu nicht erforderlich.

Begleitet wird der Turmbau- Event von einem bunten Rahmenprogramm und einer Tombola, dessen Gewinne von verschiedenen Firmen gestiftet wurden.
Die bis zu 100.000 Euro Sach- und Geldspenden zugunsten bedürftiger Kinder und
Familien in München sollen mithilfe zahlreicher Sponsoren gesammelt werden. Unterstützt werden vier von der HypoVereinsbank und der LEGO GmbH ausgewählte Projekte: Refugio München, Initiative Mach Dich Fit, Zirkus Trau Dich, VIF – Vereinigung Integrationsförderung e.V. Die LEGO GmbH und HypoVereinsbank kooperieren bereits seit etwa einem Jahr. Für das Kinderkonto HVB Willkommens Konto Young wurde in diesem Rahmen unter anderem eine gemeinsam gestaltete ServiceKarte mit LEGOMotiven herausgebracht.

Beim Weltrekordversuch in München veranstalten die beiden Partner erstmals gemeinsam einen großen Charity-Event.
LEGO Turmbaurekorde wurden erstmals 1986 in Großbritannien durchgeführt. 1988 wurde die Idee von der LEGO Gruppe in Dänemark als zentrales Projekt aufgegriffen. Seither konnten rund um den Globus zahlreiche Weltrekordversuche durchgeführt werden. Im letzten Jahr stellte die Stadt Wien mit einem 29,48 Meter hohen Turm einen neuen Weltrekord auf, doch bereits im April ist dieser in Japan mit einem 29,70 Meter hohen Turm übertroffen worden. Jetzt wird es Zeit, den Weltrekord wieder nach Deutschland zu holen – und zwar nach München.

Gebaut werden kann vom 1. bis zum 4. Oktober 2009 zu den jeweils folgenden Zeiten:

• Donnerstag, 1. Oktober 11 bis 19 Uhr
• Freitag, 2. Oktober 10 bis 19 Uhr
• Samstag, 3. Oktober 11 bis 19 Uhr
• Sonntag, 4. Oktober 11 bis 16 Uhr

Alle weiteren Informationen zum Ablauf und zur Veranstaltung können ab sofort unter der Internetadresse www.hvb.de/LEGOturm abgerufen werden.
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.LEGO.com/press

Firmen, die Sachspenden für die Tombola leisten wollen, sowie interessierte Paten für die LEGO Charity Boxen im Wert von je 300 Euro wenden sich bitte an:

Alexander Grimm
+49 89 94994920061
[email protected]

(Redaktion)


 


 

HypoVereinsbank
LEGO Steine
LEGO Tower Event
Münchener Marienhof
Weltrekordversuch
Charity-Aktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HypoVereinsbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: