Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Lokführerstreik

Lokführer setzen Streiks in Bayern fort

Wegen eines erneuten Lokführerstreiks ist es am Freitag zu zahlreichen Zugausfällen in Bayern gekommen.

Betroffen war die Vogtlandbahn mit dem alex, wie das Unternehmen in München mitteilte. Bahnreisende mussten mit teils erheblichen Einschränkungen in den Regionen um München, Regensburg, Nürnberg und Hof rechnen.

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte die Arbeitsniederlegungen in der Nacht zum Freitag kurzfristig angekündigt. "Und wir werden auch kurzfristig bekanntgeben, wann sie wieder aufhören", sagte GDL-Sprecherin Gerda Seibert. Die GDL fordert einheitliche Löhne für alle Lokführer auf dem Niveau der Deutschen Bahn.

(dapd-bay)


 


 

Lokführer
Streik
Deutsche Bahn
Löhne
Lokführerstreik
GDL

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lokführer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: