Sie sind hier: Startseite München Aktuell Messen
Weitere Artikel
Medientage München

6.000 Besucher zu den Medientagen in München erwartet

In München werden am heutigen Mittwoch die 26. Medientage eröffnet. Der dreitägige Kongress widmet sich in diesem Jahr unter dem Motto "Weichen stellen. Die neuen Gesetze der Medienwelt" dem digitalen Wandel.

Rund 500 Referenten aus dem In- und Ausland werden erwartet. Die Veranstalter rechnen mit etwa 6.000 Besuchern. Auf dem Programm stehen 90 Veranstaltungen zu Themen aus den Bereichen Print, Radio, TV, Internet, Film und Werbung. Auf der begleitenden Messe präsentieren sich Unternehmen, Verbände und Institutionen der Medienwirtschaft.

Die Eröffnungsrede hält der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU). Auf dem "Mediengipfel" diskutieren im Anschluss unter anderen die ARD-Vorsitzenden Monika Piel, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom, René Obermann und Google-Deutschland-Chef Stefan Tweraser. Moderiert wird die sogenannte Elefantenrunde von der Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel. Die Medientage gelten als der größte und bedeutendste Treff der Branche in Deutschland.

(dapd-bay)


 


 

Medientage
Veranstalter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Medientage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: