Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
  • 25.09.2012, 09:06 Uhr
  • |
  • München/Herzogenaurach
  • |
  • 0 Kommentare
Milliardentransaktion

Schaeffler verkauft Continental-Aktien

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler trennt sich in großem Umfang von Continental-Aktien. Die bei zwei Banken geparkten 20,8 Millionen Aktien des Hannoveraner Reifenherstellers und Automobilzulieferers würden verkauft, um Finanzschulden abzubauen.

Das teilte Schaeffler am Montagabend mit. Das Aktienpaket soll demnach bei internationalen Investoren platziert werden. Es hat einen Marktwert von über 1,5 Milliarden Euro.

Mit einem Anteil von knapp 50 Prozent bleibe die Familie Schaeffler aber Hauptaktionär bei Conti. Zugleich betonte das Unternehmen aus Herzogenaurach, dass die Beteiligung an dem seit Montag wieder im DAX notierten Unternehmen "langfristig und strategisch" ausgelegt sei.

(dapd-bay)


 


 

Aktienpaket
Familie Schaeffler
Continental-Aktien

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktienpaket" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: