Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
München meint

Beschäftigen Sie Mitarbeiter mit Migrationshintergrund?

Yvonne Molek, Managing Director von w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH, verrät business-on.de, ob ihr Unternehmen Mitarbeiter mit Migrationshintergrund beschäftigt.

„München ist die Stadt mit dem bundesweit höchsten Anteil an ausländischen Mitbürgern. Die gelebte Toleranz und der selbstverständliche Umgang mit Menschen aus allen Teilen der Welt ist ein ganz wesentliches Element, das München so lebens- und liebenswert macht. Menschen mit Migrationshintergrund haben maßgeblichen Anteil daran, dass sich die bayerische Landeshauptstadt zu einem der wirtschaftlich erfolgreichsten Standorte in Europa entwickelt hat. Als Kommunikationsagentur mit überwiegend internationalen Kunden ist es für w&p Wilde & Partner Public Relations mehr als ‚nur eine Pflicht‘, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Migrationshintergrund zu beschäftigen. Dahinter steckt vielmehr eine wohldurchdachte ‚Strategie‘. Wir haben unsere Personalpolitik in den vergangenen 25 Jahren vielmehr ganz gezielt darauf ausgerichtet, ein Team aus den verschiedensten Nationalitäten zusammenzustellen. Der Erfolg gibt uns Recht: Unsere Auftraggeber wissen es sehr zu schätzen, mit einem Partner zusammenzuarbeiten, der lokal agiert und global denkt. Diese Philosophie deckt sich im Übrigen mit meiner eigenen Lebensgeschichte und ist mir eine ganz persönliche Verpflichtung: Ich wurde in München geboren - als Tochter eines tschechischen Literaten“, sagt Yvonne Molek, Managing Director von w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH.

(Redaktion)


 


 

Menschen
Migrationshintergrund
Partner Public Relations
Wilde
Yvonne Molek
Managing Director

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Menschen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: