Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Personal

Worauf achten Sie bei der Einstellung neuer Mitarbeiter und wie finden Sie geeignete Kandidaten?

Wolfgang Lippert, Geschäftsinhaber Lippert´s Friseure, verrät business-on.de, worauf er bei der Einstellung neuer Mitarbeiter achtet und wie er geeignete Kandidaten findet.

„Lippert´s Friseure stellt ausschließlich Meister ein. Der Lenbachplatz, unser Stammhaus, zählt 25 Meister. Vor einem halben Jahr haben wir gegenüber das „L2“ eröffnet, wo innerhalb eines Jahres ebenfalls 25 Meister eingestellt werden sollen. Geeignete Kandidaten finden wir dabei ausschließlich über Empfehlungen durch Kunden und Kollegen, oder durch Initiativbewerbungen. Oft holen sich auch Söhne und Töchter von Kollegen für zwei Jahre den letzten Schliff bei uns, bevor sie in ihren eigenen Betrieb einsteigen.
Vorstellungsgespräche führe ich immer selber, worauf ich großen Wert lege. Das Gespräch dauert dann rund 1,5 Stunden. Dabei baue ich auch „Hindernisse“ ein, wo sich die Bewerber bewähren müssen.
Die Auswahlkriterien für eine Einstellung sind Flexibilität, Mobilität und private Unabhängigheit. Arbeitszeiten dürfen keine Rolle spielen. Das wichtigste ist das Ich-will und die Philosophie von Lippert´s anwenden zu können - sowohl im handwerklich-technischen, als auch im menschlichen Bereich. Unsere Kunden kommen zu 2/3 aus der ganzen Welt. Da ist der Anspruch dementsprechend hoch. Deshalb haben wir ein absolutes Eliteteam, was sich nicht nur finanziell, sondern auch im Ansehen auswirkt. Bei uns einmal beschäftigt gewesen zu sein, bedeutet auch international „Prädikat besonders wertvoll.“

(Nurcan Özdemir)


 


 

Einstellung
Meister
Kunden
Mitarbeitern
Kandidaten
Bewerber
Arbeitsplätze
Neueinstellungen
Lippert´s Friseure
Wolfgang Lippert

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einstellung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: