Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Unterstützung von:Yourfone
Weitere Artikel
Facebook

Mitglieder können jetzt per Video kostenlos chatten

0
0

Nutzer des sozialen Netzwerks sollen künftig miteinander Videotelefonie betreiben können. Das gab Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gestern auf einer Pressekonferenz in der Geschäftszentrale in Palo Alto bekannt.

Wirklich überraschend war diese Nachricht nicht. Schon seit Tagen diskutiert die Internetgemeinde über eine mögliche Zusammenabreit mit Skype.

Facebook wird damit immer mehr zu der „Schaltzentrale“ im Internet. Man kann nicht nur Statusmeldungen, Videos und Fotos teilen, Kontakte zu Veranstaltungen einladen oder spielen, sondern jetzt auch mit anderen per Videochat sprechen.

Wie funktioniert der Videochat?

Als besonders einfach wird die neue Funktion von Facebook angekündigt, so dass auch wenig interneterfahrene User sie nutzen können. Mit nur einem Klick gelangt der User zum Chat: Ein Klick zur Aktivierung, eine Neuanmeldung und dann erscheint auch schon das Videochat-Icon bei Nutzern im Chat-Fenster.

Dazu braucht der Nutzer allerdings eine Kamera und ein Mikrofon im PC.

Anrufe sind bei Facebook auch über den Textchat möglich. Wer auf einen Namen klickt, sieht anschließend auch eine Kamera, die den Videochat startet.

Ein Mehrfach-Chat in Bewegtbild wie bei Google Hangouts ist zunächst nicht möglich, der Videochat bleibt beschränkt auf einen Facebook-Freund.

Die Chatfunktionen werden nach und nach für alle Mitglieder freigeschaltet.

(Redaktion)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Alexander Klaus / pixelio.de


 

User
Video
Chat
Mark Zuckerberg
Skype
Videochat
Google

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Facebook" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden