Sie sind hier: Startseite München Aktuell Messen
Weitere Artikel
Leitmotto der Medientage 2011

Mobile – Local – Social: Dreiklang der vernetzten Gesellschaft

Die 25. MEDIENTAGE MÜNCHEN finden in diesem Jahr vom 19. bis 21. Oktober im Internationalen Congress Center München (ICM) unter dem Motto "Mobile – Local – Social: Dreiklang der vernetzten Gesellschaft" statt.

Mit der rasant wachsenden Verbreitung des mobilen Internets dank Tablets und Smartphones wird in Zukunft der lokale Standort des Nutzers ein zentrales Ansprachekriterium für Medien, Werbung und Kommunikation. "Local based services" eröffnen dabei ganz neue Kommunikations- und Werbemöglichkeiten. Beispielsweise bieten Dienste wie Foursquare, Qype oder Groupon Informationen über regionale Produkte und Dienstleistungen an, die früher nur von Lokalzeitungen, Anzeigenblättern oder regionalen Rundfunksendern verbreitet wurden. Die Entwicklung von Mobile, Local und Social Media und deren Vernetzung wird amerikanischen Investoren zufolge diese Dekade prägen und zu einer weiteren Umgestaltung der digitalen Welt führen. 

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN beleuchten aber nicht nur die aktuellsten Trends, sondern stellen auch in diesem Jahr eine breite Diskussionsplattform für alle wichtigen Themen der gesamten Medienbranche dar. Hier diskutieren und informieren mehr als 500 Experten in rund 90 Fachveranstaltungen während des dreitägigen Kongresses. 

Den traditionellen Mediengipfel besetzen dabei wieder die Größen der deutschsprachigen Medienwirtschaft, um über die aktuelle medienpolitische Entwicklung zu diskutieren. Auf dem Infrastrukturgipfel am Mittwochnachmittag steht das Thema Netzneutralität im Mittelpunkt, nicht nur bezogen auf das Internet, sondern auf alle digitalen Plattformen. Der Onlinegipfel, auf dem Vertreter von Politik und Internetwirtschaft diskutieren werden, findet auch in diesem Jahr am Donnerstagvormittag statt, gefolgt vom Publishing-Gipfel (ehemals Print-Gipfel) der Verlegerverbände am Donnerstagmittag. Den Abschluss der MEDIENTAGE München 2011 bildet der Content-Gipfel am Freitag mit dem spannenden Thema "Meinungsbildung heute: Wer setzt die Themen auf die politische Agenda?"

Die kongressbegleitende Messe der MEDIENTAGE MÜNCHEN ermöglicht sowohl kommerziellen Anbietern aus dem Medien- und Kommunikationssektor wie Verbänden und öffentlichen Institutionen, sich in einem qualitativen Rahmen zu präsentieren. Am direkten Zugang zum Kongress gelegen, bietet sie vielfältige Optionen für Unternehmen, die MEDIENTAGE MÜNCHEN aktiv zu nutzen. Die Inhalte der Medienmesse spiegeln die Themenvielfalt des Medienkongresses wider und widmen sich den Neuheiten aus Broadcast, Internet und mobile Media, Produktion, Publikums- und Fachpresse.

Unter www.medientage.de erhält man laufend aktuelle Informationen. Dort wird ab Juli das Kongressprogramm veröffentlicht und die Anmeldung zum Kongress möglich sein.

Veranstalter der MEDIENTAGE MÜNCHEN ist die Medientage München GmbH, mit Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM).

(Redaktion)


 


 

Medientage
Leitmotto
Mobile – Local – Social
ICM
Smartphones
Mediengipfel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Medientage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: