Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Renovieren leicht gemacht

Beim Möbelaufbau Gasleitung angebohrt

Eine beim Aufbau eines Möbelstücks beschädigte Gasleitung hat im mittelfränkischen Stein zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften gesorgt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war ein 62-jähriger Rentner einem Bekannten am frühen Montagabend in dessen Wohnung zur Hand gegangen, als er versehentlich eine in der Wand verlaufende Gasleitung anbohrte.

Aufgrund des ausströmenden Gases wurde das Anwesen vorsorglich geräumt und der Bereich rund um das Haus weiträumig abgesperrt. Nach einer guten Viertelstunde war das Leck abgedichtet, die kurzfristig im Rathaus untergebrachten Bewohner konnten zurückkehren.

(ddp-bay)


 


 

Gasunfall
Möbelaufbau
Rentner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gasunfall" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: