Sie sind hier: Startseite München Bizz Tipps
Weitere Artikel
Und welches Instrument sind Sie?

Motivation und Teambuilding durch die Metapher Musik

In seiner Heimat den Niederlanden motivieren seine musikalischen Business-Shows zur Metapher Musik bereits seit langem und öffnen Unternehmen einen frischen und neuen Blickwinkel auf effiziente und harmonische Teamarbeit. Nun motiviert und begeistert der Sprecher und Trainer Richard de Hoop auch Deutschland.


Das Abspielsymbol anklicken, um das Video zu starten:

Musik berührt die Menschen. Sie werden davon glücklich, heiter, traurig, melancholisch oder lassen sich von ihr inspirieren. Das gilt nicht nur für den privaten Bereich. 5 Sterne Redner Richard de Hoop aus Holland nutzt Musik als Metapher und Inspirationsquelle für Unternehmen. Er vergleicht die Charaktere von Menschen mit Musikinstrumenten, um ihre Vielfalt und Einsatzfähigkeit darzustellen. Seine zentrale Botschaft lautet: Nur durch das harmonische und freudvolle Zusammenwirken aller „Instrumente“, der Teammitglieder, unter der Leitung eines motivierenden „Dirigenten, der Führungskraft, ist wirkliche Freude an der Arbeit, entsprechender Einsatz und dadurch nachhaltiger Erfolg für Unternehmen möglich.

Wer mit wem in welchem Takt? 

Im Prinzip geht es um eine Art Stärken- und Schwächenanalyse anhand der Metapher Musik. Richard de Hoop benutzt insgesamt 8 Instrumente, denen er gewisse charakterliche Eigenschaften zuordnet. Nur ein ausgeglichenes Vorhandensein aller Instrumente in einem Team führt zu optimalen Leistungen. Sind z. B. überwiegend Mitarbeiter mit Gitarren-und Trompeten-Eigenschaften vorhanden, wird dieses Team zwar sehr originell und kreativ sein, ständig hervorragende Ideen produzieren, aber in der konkreten Umsetzung der Ideen ein Manko aufweisen.

Die Trompeten und Gitarren brauchen einen gut organisierten Bass-Kollegen an ihrer Seite, der die Übersicht behält und für die Realisierung der Projekte sorgt. Genau so tut die Anwesenheit einer Trommel dem Team als geborener Tempomacher sehr gut. Sind wiederum zu viele Trommeln vorhanden, wollen alle gewinnen und agieren zu risikofreudig. Hier gleicht das Horn mit genauer Planung und Liebe zum Detail perfekt aus.

Mit richtig besetzten Teams zu [email protected]

Sind alle 8 Instrumente, Bass, Trommel, Horn, Trompete, Geige, Klavier, Gitarre und Harfe ausgeglichen vertreten, kann das unternehmerische Orchester zur Höchstleistung auflaufen. Dies bedingt, dass Unternehmen Teams nicht rein zufällig aufstellen, sondern auch bewusst nach den jeweiligen Stärken und Schwächen zusammensetzen. Ist dies der Fall, wird es zu der so wichtigen und von Richard de Hoop ebenso geforderten Freude und Begeisterung an der Arbeit miteinander, also einer gelebten „[email protected]“ kommen.

Die von Richard de Hoop angewandte Instrumentenmethode zur Bildung idealer Teams beruht auf den Erkenntnissen des „Team Role Management“ von Professor Dr. Meredith Belbin. Jeder Mensch ist dabei nicht nur durch ein Instrument charakterisiert, sondern weist die Eigenschaften von bis zu drei verschiedenen Instrumenten auf, wobei ein Instrument aber meist dominiert.

Richard de Hoop ist nicht nur Sprecher, Entert®ainer und Motivationstrainer, er verfügt auch über langjährige Erfahrung als Inhaber eines Trainingsunternehmens. Er ist in Holland autorisierter Trainer und Coach für das S.C.I.L. Interaktionsmodell, ein Diagnostik- und Trainingsinstrumentarium, das sich ausschließlich mit der Wirkung von Menschen befasst und wichtige Dimensionen für Personalauswahl- und Entwicklung erschließt.

(Redaktion)


 


 

Instrument
Motivation
Teambuilding
Richard de Hoop
Schwächenanalyse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Instrument" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: