Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Bettensteuer

Keine Bettensteuer in München - was sagen Sie dazu?

Josef Sattler, Geschäftsführer des Hotels Deutsche Eiche, verrät business-on.de, was er von der nicht genehmigten Bettensteuer hält.

»Als Hotelier bin ich natürlich gegen die Bettensteuer. Für teure Hotelzimmer und Jugendherbergen denselben Betrag zu verlangen, ist meines Erachtens unmöglich. Andererseits muss man sich überlegen, wie man den Tourismus in München künftig bewirbt, ob es einen städtischen Etat gibt oder einen Etat, in den alle, die vom Tourismus profitieren, einzahlen. Dieses Problem muss noch gelöst werden. Eine pauschale Bettensteuer ist auf jeden Fall keine Lösung!«, sagt Josef Sattler, Geschäftsführer des Hotels Deutsche Eiche.

(Kathrin Hollmer)


 


 

Bettensteuer
Josef Sattler
Hotel Deutsche Eiche
Hotelzimmer
Jugendherbergen
Tourismus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bettensteuer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: