Sie sind hier: Startseite München Aktuell
Weitere Artikel
S-Bahn Leihgabe

München hilft Berlin mit zwei S-Bahnen aus!

Die S-Bahn München hilft der S-Bahn Berlin für die Zeit der Bewältigung der dortigen Wartungsprobleme mit zwei Fahrzeugen aus. Zwei S-Bahn-Fahrer starteten am Donnerstagmorgen mit den für den Transport zusammengekoppelten Bahnen in die Hauptstadt, teilte die Deutsche Bahn mit.

Die Fahrzeuge werden als Entlastungszüge zwischen Südkreuz und Gesundbrunnen zum Einsatz kommen.

"Wir möchten im Rahmen unserer Möglichkeiten einen Beitrag leisten, die Situation im Sinne der Fahrgäste zu verbessern", begründete der Münchner S-Bahn-Geschäftsleiter Bernhard Weisser die Aktion.


Der S-Bahnverkehr in München soll durch die Hilfsmaßnahme nicht beeinträchtigt sein!

Der Berliner S-Bahn steht derzeit nur ein Viertel der eigentlichen Flotte zur Verfügung. Zugausfälle und massive Verspätungen sind die Folge. Hintergrund ist, dass bei drei Viertel der Berliner S-Bahnzüge unverzüglich die Bremszylinder ausgetauscht werden müssen. Grund für die Maßnahme sind offenbar Wartungsmängel. Bereits Ende Juni hatte das Tochter-unternehmen der Deutschen Bahn rund zwei Drittel der Flotte von der Strecke nehmen müssen, weil nach einem Bahnunfall an den Viertelzügen die Radsätze ausgetauscht werden mussten

(Redaktion)


 


 

Bernhard Weisser
Deutschen Bahn
Viertel
Berliner S-Bahnzüge
Leihgabe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bernhard Weisser" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: