Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
München meint

Wie flexibel muss man im Beruf sein?

business-on.de sprach mit Christian Pape, Karrierecoach, Personalberater, Buchautor und Vorstandsvorsitzender der Pape Consulting Group.

"Der Arbeitsmarkt war für Jobsuchende noch nie so gut wie heute. Gerade München mit seinen vielseitigen Industriebereichen boomt, es werden in allen Branchen neue Mitarbeiter gesucht, ob Start up , Mittelstand oder Konzerne. Die meisten Arbeitssuchenden machen nur bei der Jobsuche den Fehler, dass Sie nur Stellenbeschreibungen wälzen und sich zu wenig mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen auseinandersetzen. Nicht irgendwo unterzukommen sollte doch das Ziel sein, sondern den Beruf auch als Berufung zu verstehen. Anstatt also aktionistisch auf Stellenanzeigen zu antworten, sollte man sich zu allererst den grundsätzlichen Fragen auseinander setzen: Was kann ich? Was will ich wirklich? In welchem Job bin ich zufrieden? Welche Firma passt dazu?
Hat man diese Fragen beantwortet muss man flexibel sein, was die Umsetzung der Jobsuche angeht. Hier gilt: Aktiv suchen ist besser als nur passiv Stellenannoncen zu lesen. Seien Sie also flexibler bei der Jobsuche und gehen sie neue Wege, denn hier haben sie nicht so viel Konkurrenz . Dabei sind Netzwerken, Nutzen eigener Kontakte, Initiativbewerbungen, bei Firmen anzurufen und nachzufragen der beste Weg", sagt Christian Pape, Karrierecoach, Personalberater, Buchautor und Vorstandsvorsitzender der Pape Consulting Group.

(Redaktion)


 


 

Jobsuche
Personalberater
Christian Pape
Karrierecoach
Stellenannoncen
Buchautor

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jobsuche" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: