Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Flughafen München

Start -und Landebahnen sind wieder frei

Die Lage im bayerischen Luftverkehr hat sich am Donnerstag langsam wieder beruhigt.

Beide Start -und Landebahnen seien frei, sagte ein Sprecher des Münchner Flughafens am Vormittag. Dennoch fielen noch 75 Flüge aus. 25 Annullierungen seien auf Probleme an anderen Orten zurückzuführen, der Rest habe organisatorische Gründe. Es dauere eben, bis sich das System nach den Problemen vom Vortag wieder normalisiere, sagte der Sprecher. Häufig seien Flugzeuge nicht dort, wo sie sein sollten, könnten also auch nicht starten. Am Mittwoch waren in München 350 Flüge annulliert worden.

Am Nürnberger Flughafen kam es am Donnerstagmorgen noch zu Behinderungen bei zahlreichen Flügen. Die Verspätungen lägen zwischen 15 Minuten und eineinhalb Stunden, sagte ein Sprecher. Zwei Flüge fielen wegen Problemen an anderen Orten aus.

(dapd-bay Anna Ringle-Brändli)


 


 

Flughafen München
Startbahn
Luftverkehr
Flüge
Annullierungen
Flugzeuge
Nürnberger Flughafen
Verspätungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flughafen München" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: