Sie sind hier: Startseite München Aktuell News
Weitere Artikel
Münchner Filmfest

"Wader/Wecker - Vaterland" gewinnt Publikumspreis beim Filmfest

Der Publikumspreis auf dem Münchner Filmfest geht in diesem Jahr an den Dokumentarfilm "Wader/Wecker - Vaterland" des Regisseurs Rudi Gaul.

Der Film zeigt die Lebensgeschichten der Liedermacher Hannes Wader und Konstantin Wecker, die im Sommer 2010 gemeinsam auf Deutschlandtournee gingen, wie der Bayerische Rundfunk am Samstag mitteilte.

Das Publikum konnte seinen Favoriten aus dem gesamten Filmfestprogramm auswählen. Abstimmen konnten die Zuschauer über ausliegende Stimmkarten. Der Publikumsliebling wurde zum achten Mal vom Radiosender Bayern 3 in Zusammenarbeit mit der "Abendzeitung" ermittelt. 2010 hatte das Drama "Bergblut" gewonnen.

(dapd-bay)


 


 

Münchner Filmfest
Wader/Wecker - Vaterland
Publikumspreis
Rudi Gaul
Hannes Wader
Konstantin Wecker
Bayern 3
Abendzeitung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Münchner Filmfest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: