Weitere Artikel
Munich Re

Naturkatastrophen belasten Munich Re

Der Münchner Rückversicherungskonzern Munich Re rechnet trotz einer hohen Belastung aus Naturkatastrophen und dem Niedrigzinsumfeld für das laufende Jahr mit mehr als zwei Milliarden Euro Konzerngewinn vor Dritten.

Dieses Ziel bleibe trotz Belastungen aus dem Erdbeben in Chile und dem Sturm Xynthia erreichbar, teilte der DAX-Konzern am Mittwoch mit. Es sei jedoch vom Auftreten weiterer Großschäden abhängig. Für 2011 erwartet der Konzern eine Steigerung der Ergebnisse.

Das Erdbeben vor der Küste Chiles und der Wintersturm Xynthia sorgten bei der Munich Re nach ersten Schätzungen für eine Bruttoschadenbelastung von rund 500 Millionen Euro. Davon entfielen bis zu 100 Millionen Euro auf Xynthia.

Bei den Kapitalanlagen hat die Munich Re im abgelaufenen Jahr "gezielt" von Aktien in festverzinsliche Papiere umgeschichtet. Für das Jahr 2010 erwartet der gemessen am Prämienaufkommen weltgrößte Rückversicherer keine deutliche Steigerung der Kapitalmarktzinsen und somit vergleichsweise niedrige laufende Erträge aus festverzinslichen Wertpapieren und Darlehen.

Das Rückversicherungsgeschäft sei im vergangenen Jahr von zwei Trends geprägt gewesen, erklärte der Konzern: Belastungen aus rezessionsbetroffenen Geschäftszweigen habe eine zufallsbedingte geringe Belastung aus Naturkatastrophen entgegengestanden. Zudem habe das Kapitalanlageergebnis gestützt. Größtes Schadenereignis seien vor einem Jahr Buschfeuer in Australien mit einer Schadenbelastung von insgesamt 97 Millionen Euro gewesen. Die Belastungen aus dem Kredit- und Kautionsrückversicherungsgeschäft machten 510 Millionen Euro aus.

(ddp)


 


 

Belastung
DAX-Konzern
Munich Re
Naturkatastrophen
Rückversicherungsgeschäft
Sturm
Xynthia
Kapitalanlageergebnis
Erdbeben
Rückversicherungsgesellschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Belastung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: