Sie sind hier: Startseite München Aktuell "München meint..."
Weitere Artikel
Nichts gestohlen

Einbrecher durchwühlen Büros der Bayern-SPD

Die Unbekannten hätten Büros in der Parteizentrale am Oberanger durchwühlt, aber fast nichts mitgenommen.

In die Landesgeschäftsstelle der Bayern-SPD in München ist in der Nacht auf Donnerstag eingebrochen worden. Die Unbekannten hätten Büros in der Parteizentrale am Oberanger durchwühlt, aber fast nichts mitgenommen, sagte ein SPD-Sprecher und bestätigte damit einen Bericht des Hörfunksenders Antenne Bayern. Mehrere Aktenschränke seien durchsucht worden. Aber die Geldkassetten seien ungeöffnet geblieben. "Ein bisschen komisch ist das schon", sagte der Sprecher dem Sender. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(dapd-bay)


 


 

Landesgeschäftsstelle
SPD-Sprecher
Büros

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Einbruch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: