Sie sind hier: Startseite München Lokale Wirtschaft Interviews
Weitere Artikel
10 Fragen zum Oktoberfest

„Heimatgefühl und Brauchtum ist mittlerweile zu einem echten Lifestyle geworden“

business-on.de sprach mit Ronald Iberl, Geschäftsführer von Alpenflüstern, Anbieter von Trachten-Mode und Accessoires, über das Oktoberfest, Trachtentrends und Tradition.

business-on.de: Wie kamen Sie auf die Idee, Trachtenschmuck und Trachten-Accessoires zu machen?

Ronald Iberl: Als Münchner Unternehmer reizt es einen eigentlich jedes Jahr auf Neue, etwas in Verbindung mit Oktoberfest und Trachten auf die Beine zu stellen. Eine Mischung aus Zufall und Unternehmergeist hat uns dann in die Nische von Trachtenschmuck und Trachten-Accessoires geführt.

business-on.de: Dirndl und Lederhose gehören inzwischen fest zum Oktoberfest. Was sind die Trends 2011?

Ronald Iberl: Dirndl und Lederhose sind ja mittlerweile ein Must – der Trend geht also zum auffälligen Accessoire und Schmuck. Dieses Jahr ganz voran Hüte und Feder-Haarschmuck.

business-on.de: In der Mode ändern sich die Trends mindestens zwei Mal im Jahr, wie schnell sind Trends im Trachten-Sektor?

Ronald Iberl: Da es die Trachtensaison ja nur einmal im Jahr gibt, ist die Schnelligkeit nicht ganz so hoch. Jedoch orientiert sich auch der Trachten-Sektor an den Trends, Farben, Rocklängen, Materialien und Stoffen aus Mailand, Paris und New York.

business-on.de: Woher kommt die Begeisterung für Tradition?

Ronald Iberl: Das ist wirklich ein interessantes Phänomen, das man vor allem seit den letzten fünf Jahren beobachten kann. Tracht ist mittlerweile „cool und trendy“. Heimatgefühl und Brauchtum ist mittlerweile zu einem echten Lifestyle geworden.

business-on.de: Wie wichtig sind Handarbeit und Handwerk für diesen Sektor?

Ronald Iberl: Sehr wichtig, da die Handarbeit bzw. das Handwerk gewissermaßen die Basis für die Authentizität der Tradition bildet.

business-on.de: Wie stark ist die Branche von den Groß-Events Oktoberfest abhängig? Oder gibt es ganzjährig eine Nachfrage nach den Produkten?

Ronald Iberl: Das Oktoberfest ist definitiv das Zugpferd der Branche. Obgleich der beschriebene Lifestyle die Tracht ein Stückchen alltäglicher werden lässt, ist die Wiesn für den Großteil der Umsätze verantwortlich.

business-on.de: Sind Ihre Kunden mehr Einheimische oder mehr Touristen zum Oktoberfest? Wie schätzen Sie das in der Branche ein?

Ronald Iberl: Es ist eine gute Mischung, wobei Einheimische mehr auf traditionellere Produkte Wert legen im Gegensatz zu den Touristen, die eher ein Souvenir mitnehmen möchten.

business-on.de: Wie muss sich die Branche entwickeln, damit die Begeisterung für diese Produkte nicht abnimmt?

Ronald Iberl: Zurück zu den Werten – Qualität in Material und Verarbeitung! Ein Dirndl für 19,95 Euro kann langfristig gesehen einfach weder gut für den Markt noch für das Image von „Tracht“ sein. Der Trend wird in Richtung Qualität gehen. Dirndl und Lederhosen gibt es mittlerweile überall und leider auch zu absoluten Tiefpreisen. Wer herausstechen will, wird gerne ein wenig tiefer in die Tasche greifen.

business-on.de: Sie verkaufen Ihre Waren auch online, passt das zur traditionellen Philosophie der Produkte?

Ronald Iberl: In der heutigen Zeit ist Online-Vertrieb in keinster Weise konträr zu Tradition. Es ermöglicht vielmehr, diese Tradition national und international zu verbreiten, da Trachten nun auch über die bayerischen Grenzen hinweg gekauft werden können.

business-on.de: Sie geben das Magazin "Alpin Style" heraus, wie schätzen Sie solche Unternehmensmagazine als neue Art der Kundenbindung ein?

Ronald Iberl: AlpinStyle ist ein Projekt, das beabsichtigt, dem reinen Produktkatalog ein wenig mehr Seele einzuhauchen: Ein Lifestyle-Magazin für den Lifestyle „Tracht“.

business-on.de:Vielen Dank für das Gespräch!

(Kathrin Hollmer)


 


 

Oktoberfest
Ronald Iberl
Alpenflüstern
Trachten-Mode
Accessoires
Dirndl
Lederhose
Wiesn
AlpinStyle

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oktoberfest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: